Neuer Patentstreit: Blackberry verklagt Nokia

von Stefan Beiersmann

Es geht um geistiges Eigentum für Mobilfunkstandards wie 3G und 4G. Nokia soll mit Produkten für die Ausrüstung von Mobilfunknetzen die Blackberry-Patente verletzen. Das kanadische Unternehmen verlangt Schadenersatz in nicht genannter Höhe. weiter

MWC: HMD Global bringt angeblich das Nokia 3310 zurück

von Stefan Beiersmann

Es soll am 26. Februar anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona präsentiert werden. Dort soll der Lizenznehmer HMD Global auch das Nokia 6 für den europäischen Markt vorstellen. Mit im Gepäck hat das Unternehmen angeblich auch das Nokia 5 und das Nokia 3. weiter

Viki: Nokia arbeitet angeblich an digitalem Assistenten

von Stefan Beiersmann

Die Registrierung der Marke "Viki" beschreibt eine "Software für die Entwicklung und Überwachung digitaler Assistenten". Er soll verschiedene Datenquellen und ein sprachbasiertes Interface nutzen. Nokia könnte den Assistenten an HMD Global lizenzieren und in seine Withings-Produkte integrieren. weiter

HMD Global stellt erstes Android-Smartphone der Marke Nokia vor

von Stefan Beiersmann

Es kommt ab Werk bereits mit Android 7.0 Nougat. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, ein Snapdragon-430-Prozessor von Qualcomm und eine 16-Megapixel-Kamera. Das Gerät ist jedoch dem chinesischen Markt vorbehalten. weiter

Apple verbannt Withings-Geräte aus dem Store

von Anja Schmoll-Trautmann

Apple bietet keine Withings-Produkte mehr über seinen Store an. Grund dafür könnten erneute patentrechtliche Streitigkeiten zwischen Apple und Nokia sein. Nokia hatte Withings im Frühjahr dieses Jahres für rund 170 Millionen Euro gekauft. weiter

Neuer Patentkrieg: Schlagabtausch zwischen Nokia und Apple

von Bernd Kling

Nachdem schon relative Ruhe in der Smartphonebranche einzukehren schien, brechen die patentrechtlichen Streitigkeiten erneut aus. Nokia und Apple beschäftigen Gerichte in den USA und Deutschland mit ihren Klagen. Ein Apple-Sprecher wirft Nokia "die Taktiken eines Patenttrolls" vor. weiter

Nokia überträgt 65 TBit/s per Unterseekabel

von Florian Kalenda

Damit übertrifft es Googles kürzlich in Betrieb genommenes Transpazifikkabel "Faster". Als Modulationsverfahren kommt Probabilistic Constellation Shaping der Bell Labs zum Einsatz. Die Deutsche Telekom realisierte damit kürzlich 1 TBit/s über Land. weiter

Microsoft: Aus Lumia wird Surface

von Bernd Kling

Der Verkauf der letzten Lumia-Smartphones soll zum Jahresende eingestellt werden. Nur noch vier Modelle der Lumia-Reihe sind im Angebot und erfahren laufende Preissenkungen. Gleichzeitig mehren sich Hinweise darauf, dass Microsoft einen Relaunch unter der Marke Surface Phone plant. weiter

Qualcomm, Nokia und Yle präsentieren LTE SDL im TV-Frequenzbereich

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Vorführung in Finnland geht auf den Vorschlag der Europäischen Kommission ein, eine Flexibilitätsoption in unteren UHF-Frequenzbereich von 470 bis 790 MHz einzuführen. LTE SDL nutzt die Flexibilität in Ultrahochfrequenz-Sendefrequenzen, um moderne Mediendienste für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones bereitzustellen, ohne dabei die bereits vorhandenen DTT-Services zu beinträchtigen. weiter

Chef von Nokia Technologies zurückgetreten

von Florian Kalenda

Ramzi Haidamus scheidet Ende September aus. Angesichts "jüngster Erfolge" sei es eine günstige Gelegenheit, eine neue Chance wahrzunehmen, kommentiert er. Gemeint dürften die Vergabe der Nokia-Handyrechte an Foxconn und das Patentabkommen mit Samsung sein. weiter

„Windows Self Healing Tool“ entpuppt sich als Nokia-Entwicklung

von Florian Kalenda

Anders als von Medien berichtet behebt es keine Probleme im Zusammenhang mit dem Anniversary Update. Vielmehr scheint es für interne Reparaturdienste gedacht. Es stellt mit PowerShell-Befehlen diverse Werkseinstellungen wieder her und löscht dabei Nutzervorgaben. weiter

Früherer Lumia-Kameraspezialist kehrt zu Nokia zurück

von Florian Kalenda

Juha Alakarhu war einer der Erfinder der PureView-Technik. Er leitet künftig die für die professionelle Rundum-Kamera Ozo zuständige Abteilung. Vor ihm hatten sich Ari Partinen zu Apple und Tero Vuori zu Intel verabschiedet. weiter

Nokia stellt Analytics-Plattform für Netzbetreiber vor

von Florian Kalenda

Sie sammelt Daten aus Funk-, Kern- und Transportnetzen und schlüsselt sie in Echtzeit etwa nach Anwendung, Funkzelle oder sogar pro Anruf auf. Support für Festnetz und WLAN soll folgen. Betreiber können so Ursachen von Problemen finden, Auswirkungen von OTT-Anwendungen ermitteln und Engpässe sogar prognostizieren. weiter