Surface Tastatur und Surface Maus ab 16. Januar erhältlich

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Das Unternehmen bietet Surface Tastatur und Surface Maus als Erweiterung zu den Modellen der Surface-Reihe an. Die beiden Peripheriegeräte lassen sich aber auch in Verbindung mit anderen Desktop-PCs, Laptops oder Tablets nutzen. Microsoft gibt den 16. Januar als ersten Verkaufstag an. » weiter

Lumia-Smartphones: Microsoft stellt Vertrieb ein

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Lumia-Modelle lassen sich in verschiedenen Online-Shops nicht mehr bestellen. Gerüchte über eine Einstellung der Lumia-Modelle und einen Relaunch mit der Marke Surface Phone kursieren schon länger. » weiter

Bericht: Windows 10 Creators Update kommt erst im April

Uhr von Stefan Beiersmann

Es soll nun die Versionsnummer 1704 erhalten. Sie steht für das Jahr und den Monat, in dem das Update veröffentlicht wird. Im Oktober fanden sich in einem Insider Build Hinweise auf die Version 1703. Offiziell nennt Microsoft weiterhin nur "Anfang 2017" als Veröffentlichungstermin. » weiter

Green Screen of Death: Absturzbildschirm für Windows-10-Tester

Uhr von Bernd Kling

Ein Microsoft-Programmmanager stößt die Nutzer des durchgesickerten Windows 10 Build 14997 auf die "gewaltige Veränderung". Der Farbwechsel bricht eine langjährige Tradition und betrifft Builds für Teilnehmer des Windows-Insider-Programms. Über Microsofts Gründe wird spekuliert. » weiter

Microsoft Surface Studio: Nachfrage deutlich höher als erwartet

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Zahl der weltweit verkauften Exemplare des Surface Studio fällt trotz der vergleichsweise hohen Preise mit 30.000 doppelt so hoch aus wie erwartet. Das Einstiegsmodell des All-in-One-PCs mit Core-i5-Prozessor kostet 2999 Dollar. Für die beiden Modelle mit Core-i7-CPU verlangt Microsoft je nach Ausstattung 3499 beziehungsweise 4199 Dollar. » weiter

ownCloud: Outlook-Plug-in installieren und nutzen

Uhr von Thomas Joos

Das neue Outlook-Plug-in für Outlook erlaubt das direkte Versenden von Dateianhängen aus ownCloud. Der Zugriff wird verschlüsselt und mit einem Kennwort geschützt. Lesen Sie in diesem Beitrag die Vorgehensweise und welche Alternativen es von Google und Microsoft sonst noch gibt. » weiter

WSUS: Updates für Windows 10 optimal verteilen

Uhr von Thomas Joos

Auch mit Windows 10 und Windows Server 2016 spielen die Windows Server Update Services (WSUS) eine wichtige Rolle bei der zentralen Verwaltung von Windows-Updates. Damit die Serverlösung funktioniert, sind einige Vorarbeiten notwendig. Wir zeigen was zu tun ist. » weiter

Microsoft stellt neue Entwicklertools für Cortana vor

Uhr von Bernd Kling

Das Cortana Skills Kit soll die Entwicklung intelligenter Anwendungen für den Sprachassistenten fördern. Das Cortana Devices SDK ist für (IoT)-Hardware von Drittanbietern vorgesehen. Harman Kardon arbeitet an einem Lautsprechersystem mit Cortana-Integration. » weiter

Kartendienst Here und Microsoft bauen Zusammenarbeit aus

Uhr von Bernd Kling

Der 2015 von deutschen Autobauern gekaufte Anbieter wird zu Microsofts größtem Partner für Kartendaten- und dienste. Im Rahmen einer mehrjährigen strategischen Zusammenarbeit sollen Bing, Cortana und weitere Services die Here-Plattform intensiv nutzen. » weiter

Microsoft schränkt Flash-Nutzung in Edge ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Ab dem Creators-Update deaktiviert der Browser das Adobe-Plug-in automatisch. Nutzer können es aber bei Bedarf für einzelne Websites einschalten. Ähnlich wie Google Chrome macht auch Edge Ausnahmen für weltweit häufig besuchte Seiten. » weiter

Windows 10: Microsoft behebt DHCP-Bug

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Fix ist Bestandteil des neuen Builds 14393.576. Es ersetzt das am 9. Dezember veröffentlichte und offenbar fehlerhafte Build 14393.479. Ein Absturz des Windows-Dienstes CDPSvc führte dazu, dass einige Systeme keine DHCP-Informationen verarbeiteten. » weiter