China schlägt US-Firmen Resolution gegen Pornografie und Gewalt vor

Uhr von Florian Kalenda

Der Vorschlag sollte heute zum Abschluss der ersten World Internet Conference verabschiedet werden. Delegierte etwa von Apple, Microsoft und der ICANN erhielten das Dokument als unter der Hoteltür durchgeschobenen Umschlag gestern gegen 23 Uhr. Für Änderungswünsche per E-Mail hatten sie bis 8 Uhr morgens Zeit. » weiter

Hacker veröffentlichen Passwörter von PSN und Windows Live

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um Nutzernamen und Passwörter von 2131 PSN-Usern, 1473 aus Windows Live und 2000 Zugangsdaten zu 2K Game Studios. Das ist der Gruppe zufolge nur ein kleiner Auszug: Sie hat bei Aktionen angeblich 500.000 Kreditkartendaten und etwa 7 Millionen Nutzernamen und Passwörter gesammelt. » weiter

Google legt Patentstreit mit Konsortium um Apple und Microsoft bei

Uhr von Stefan Beiersmann

Gerichtsunterlagen zufolge hat sich Google mit dem Rockstar-Konsortium auf die Bedingungen für einen Vergleich geeinigt. Das eigentliche Patentabkommen muss noch ausgearbeitet werden. Rockstars 2013 eingereichte Patentklage richtet sich auch gegen Samsung, HTC, LG und ZTE. » weiter

US-Gericht: Prozess Microsoft gegen Samsung wird nicht verschoben

Uhr von Florian Kalenda

Das Bundesbezirksgericht will nicht auf den Ausgang eines Schlichtungsverfahren in Hongkong warten. Die Begründung verspricht es nachzureichen. Richter Jed Rakoff gibt damit Microsofts Antrag statt. Das Unternehmen fordert von Samsung 1 Milliarde Dollar Android-Lizenzgebühren plus 6,9 Millionen Dollar Zinsen. » weiter

Microsoft entwickelt digitale Plattform für Real Madrid

Uhr von Florian Kalenda

Fans sollen mit Big Data auf die Vereinsgeschichte, Spiele und Spieler zugreifen können. Beispielsweise lässt sich eine Europakarte mit allen Städten generieren, in denen Cristiano Ronaldo Tore geschossen hat. Außerdem erhalten Angestellte und Spieler je ein Surface Pro 3. » weiter

Microsoft schließt Nokia Store für Feature Phones

Uhr von Björn Greif

Es ersetzt ihn bis spätestens Mitte 2015 durch den Opera Mobile Store. Nutzer werden damit weiterhin Zugriff auf knapp 300.000 Apps und Spiele haben. Schon im ersten Quartal sollen Besucher des Nokia Store auf den Opera Mobile Store umgeleitet werden. » weiter

Microsoft stellt fehlerbereinigtes Schannel-Update bereit

Uhr von Björn Greif

Es behebt die durch neu hinzugefügte TLS-Chiffren verursachten Probleme. Diese führten dazu, dass TLS-1.2-Verbindungen abbrachen und Prozesse sowie Dienste nicht mehr reagierten. Sie traten laut Microsoft aber nur bei wenigen Anwendern unter Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 auf. » weiter

Microsoft schließt Zero-Day-Lücke in Windows

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle steckt im Windows Kerberos Key Distribution Center. Davon betroffen sind vor allem die Server-Versionen des Betriebssystems. Ein Angreifer kann dieselben Rechte erlangen wie der Administrator einer Domäne. » weiter

Microsoft warnt vor Problemen mit Schannel-Sicherheitsupdate

Uhr von Stefan Beiersmann

Es führt dazu, dass bestimmte Prozesse und Dienste nicht mehr reagieren. Betroffene Nutzer sollen nun vier Zeichenfolgen in der Registry löschen. Das Update schließt mindestens eine als kritisch eingestufte Lücke in Microsofts SSL/TLS-Implementierung. » weiter

Windows 10: Nutzer beschweren sich über OneDrive-Synchronisation

Uhr von Bernd Kling

Microsoft geht von dem mit Windows 8.1 eingeführten Konzept der "smart files" ab. Dabei zeigten Platzhalter im Explorer auch Dateien an, die nur in der Cloud gespeichert und nicht synchronisiert waren. Windows-10-Tester fordern eine Option für Power-User, um wieder alle Dateien sehen zu können. » weiter

Microsoft kündigt Beta einer Webversion von Skype an

Uhr von Björn Greif

Sie läuft direkt im Browser. Unterstützt werden Internet Explorer 10 oder höher, die jüngsten Versionen von Chrome und Firefox sowie Safari 6 oder höher. Zunächst erhält nur ein kleiner Nutzerkreis zugriff, der weltweite Rollout erfolgt in den kommenden Monaten. » weiter

Microsoft übernimmt israelischen Spezialisten für Cloud-Security

Uhr von Florian Kalenda

Aorato nutzt Maschinelles Lernen, um verdächtige Aktivitäten im Active Directory zu erkennen. Es ist für Microsoft die fünfte Übernahme eines Unternehmens mit Sitz außerhalb der USA in diesem Jahr. Das Wall Street Journal schätzt den Preis auf 200 Millionen Dollar. » weiter

US-CERT warnt vor Support-Ende für Windows Server 2003

Uhr von Björn Greif

Der Extended-Support für das elf Jahre alte Betriebssystem läuft am 14. Juli 2015 aus. Danach liefert Microsoft keine Sicherheitsupdates oder kostenlosen Supportleistungen mehr. Noch läuft Windows Server 2003 auf 12 Millionen Servern weltweit. » weiter

Amazon startet Container-Dienst

Uhr von Florian Kalenda

Er unterstützt nicht nur die queloffene Lösung Docker, sondern lässt sich vor allem beliebig skalieren. So können Container zeitzonenübergreifend und auch nach einem festen Zeitplan eingesetzt werden. Auch Google, Microsoft und VMware setzen auf Docker-Container. » weiter

Microsoft gibt weitere .NET-Komponenten als Open Source frei

Uhr von Björn Greif

Konkret handelt es sich um den serverseitigen Core-Stack sowie die .NET Common Language Runtime (CLR), den Just-in-time-Compiler, den Garbage Collector und die Basisklassenbibliotheken. Sie stehen künftig unter der MIT-Lizenz. Zudem plant Microsoft eine .NET-Core-Distribution für Linux und OS X. » weiter

Microsoft veröffentlicht zweites Update für Windows 10 Preview

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Build 9879 bringt die im Oktober bereits vorgestellten neuen Trackpad-Gesten. Microsoft hat auch die Integration von OneDrive überarbeitet und erlaubt nun wieder die Synchronisation einzelner Ordner. In diesem Jahr erscheint laut Microsoft kein weiteres neues Build für Windows 10. » weiter

Preview von Visual Studio 2015 mit Android-Support

Uhr von Stefan Beiersmann

Entwicklern steht auch eine Testversion von .NET 2015 zur Verfügung. Außerdem ersetzt Microsoft das kostenlose Visual Studio Express durch Visual Studio Community. Es richtet sich nicht nur an Hobby-Entwickler, sondern auch an kleine Firmen. » weiter

USA: Microsoft schnürt Cloud-Bundle von Office bis Xbox

Uhr von Florian Kalenda

Enthalten sind Office 365 Home, Skype Unlimited World und WiFi, Xbox Live Gold und Xbox Music Pass - also Zugriff auf Spiele und Musik ebenso wie Office-Programme und Telefonie. Für ein Jahr zahlen Amerikaner 199 Dollar. Wer einzelne Dienste schon abonniert hat, bekommt einfach 12 Monate Verlängerung. » weiter