Microsoft Garage stellt weitere experimentelle Apps vor

Uhr von Florian Kalenda

Für Android gibt es eine speziell auf Excel-Eingaben zugeschnittene Tastatur. Visual-Studio-Entwicklern präsentiert Microsoft eine Projektverwaltung für Windows Phone. Nicht alle Apps sind in allen Ländern zum Download freigegeben. » weiter

Microsofts Deutschlandchef wechselt zurück zur Deutschen Telekom

Uhr von Björn Greif

Christian P. Illek wird Ende März den vakanten Posten des Personalvorstands beim Bonner Konzern übernehmen. Dieser wurde zuletzt übergangsweise von Thomas Kremer ausgefüllt. Bis ein Nachfolger für Illek gefunden ist, wird Alexander Stüger Microsoft Deutschland vorübergehend vorstehen. » weiter

Microsoft öffnet OneDrive für Entwickler

Uhr von Florian Kalenda

Die neue OneDrive API ist nur eine einer ganzen Reihe von geplanten Office-365-APIs. Unterstützt werden neben Windows auch Android, iOS und Web-Apps. Das Ergebnis sind tief im Microsoft-Cloud-Ökosystem verwurzelte Apps. » weiter

Canonical schließt IoT-Partnerschaft mit Amazon und Microsoft

Uhr von Florian Kalenda

Ihre Clouds werden sich über APIs als Backbone für Ubuntu Core nutzen lassen. Die Deutsche Telekom ist Telekommunikationspartner. Die Plattformen der neuen Hardware-Partner Cavium und Texas Instruments werden für automatische, kostenfreie Updates zertifiziert. » weiter

Windows Defender löscht Superfish [UPDATE]

Uhr von Kai Schmerer

Die aktualisierte Version von Microsofts Anti-Malware-Programm löscht die Adware und das dazugehörige Stammzertifikat. Firefox-Anwender müssen aufgrund der integrierten Zertifikatsverwaltung des Mozilla-Browsers das Zertifikat manuell löschen oder das inzwischen von Lenovo veröffentlichte Uninstaller-Programm nutzen. » weiter

Microsoft zieht Preisschraube für Window-XP-Support an

Uhr von Björn Greif

Angeblich verlangt es ab April 400 statt 200 Dollar für das entsprechende Customer Support Agreement. Damit will Microsoft offenbar den Druck auf Unternehmen erhöhen, auf ein neueres Betriebssystem umzusteigen. Der Extended Support für Windows XP war im April 2014 ausgelaufen. » weiter

Windows 10 unterstützt Mozillas JavaScript-Optimierung asm.js

Uhr von Björn Greif

Microsoft will sie in seine JavaScript-Engine Chakra integrieren, die eine Kernkomponente der kommenden Browser IE 12 und Spartan darstellt. Davon verspricht es sich eine deutlich höhere JavaScript-Performance bei gleichzeitiger Interoperabilität. » weiter

iTunes 12.1.1 für Windows behebt fehlerhafte Outlook-Synchronisierung

Uhr von Björn Greif

Der jetzt entfernte Bug führte dazu, dass Kontakte und Kalenderdaten aus Outlook nur unvollständig oder gar nicht abgeglichen wurden. Das iTunes-Update beseitigt auch Probleme mit einer stotternden Audiowiedergabe und verbessert die Kompatibilität zu Screenreadern für Sehbehinderte. » weiter

Microsoft schließt Windows-Phone-Gruppenchat “Räume”

Uhr von Björn Greif

Ab März können Nutzer von Windows Phone 8 und 8.1 keine neuen Räume mehr erstellen oder Mitgliederlisten und Berechtigungen für vorhandene ändern. Bestehende Räume bleiben aber sichtbar und enthaltene Inhalte nach wie vor abrufbar. In Windows 10 ist das Programm nicht mehr enthalten. » weiter

Box unterstützt Office 365

Uhr von Bernd Kling

Der Cloudspeicherdienst integriert sich mit Microsofts Office 365 sowie dessen Cloud-Bürosoftware Office Online. Die Nutzer dieser Anwendungen können bei Box gespeicherte Dokumente öffnen und bearbeiten. Die Integration beginnt mit Office für iPhone und iPad. » weiter

Smartphonemarkt: Apple schließt in Westeuropa weiter zu Samsung auf

Uhr von Björn Greif

Trotz des wachsenden Marktes schrumpften Samsungs Verkäufe 2014 laut IDC um 7 Millionen auf 51 Millionen Einheiten. Apple legte hingegen um 4 Millionen auf 30,9 Millionen zu. Insgesamt wurden 145,9 Millionen Smartphones abgesetzt, was 84 Prozent aller in Westeuropa ausgelieferten Mobiltelefone entspricht. » weiter

Microsoft erweitert Outlook für Android und iOS um Passwort-Support

Uhr von Björn Greif

Passwortvorgaben lassen sich nun mittels Exchange ActiveSync auf Geräteebene durchsetzen. Eine vom Administrator veranlasste Löschung auf App-Ebene soll innerhalb von Sekunden erfolgen. Außerdem können ab sofort Nachrichten von E-Mail-Providern via IMAP synchronisiert werden. » weiter

Windows 10 erweitert Unterstützung für biometrische Zugangssysteme

Uhr von Bernd Kling

Microsoft implementiert in Windows 10 eine Zugangslösung, die Passwörter ersetzen kann. Es unterstützt dabei die Authentifizierung nach den Standards der FIDO Alliance. Deren Spezifikationen sehen eine sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung vor und unterstützen auch biometrische Zugangssysteme. » weiter

Microsoft Office für iOS unterstützt jetzt iCloud

Uhr von Björn Greif

Die auf Version 1.6 aktualisierten Apps Word, Excel und PowerPoint lassen sich ab sofort ohne Umwege mit Apples Speicherdienst synchronisieren. Nutzer können in der iCloud abgelegte Dokumente, Tabellen und Präsentationen öffnen, bearbeiten und wieder dort speichern. Voraussetzung ist ein iPhone oder iPad mit iOS 8. » weiter