Rohde & Schwarz Cybersecurity verbessert Datenkontrolle in Microsoft Teams

von Stefan Beiersmann

Die Sicherheitslösung Trusted Gate sichert vertrauliche Daten, die mit Teams verarbeitet werden. Sie werden für den Zweck von Teams abgetrennt und separat verschlüsselt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf eigenen Servern des Kunden oder über Cloud-Storage-Dienste Dritter. weiter

Windows-Malware öffnet RDP-Ports für künftige Angriffe

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine neue Variante des seit 2018 aktiven Backdoor-Trojaners Sarwent. Er legt im Rahmen einer Infektion einen neuen Nutzer an und manipuliert die Windows-Firewall. Derzeit verbreitet sich Sarwent über eine zuvor eingeschleuste andere Malware. weiter

Microsoft baut Supercomputer für OpenAI

von Stefan Beiersmann

Das System entsteht in Zusammenarbeit mit OpenAI. Es besteht aus 285.000 CPU-Kernen und 10.000 GPUs. Ziel ist es, große verteilte AI-Modelle anzulernen, um die AI-Fähigkeiten von Microsoft-Produkten zu verbessern. weiter

Windows 10: So aktiviert man DNS over HTTPS

von Kai Schmerer

Mit dem Insider-Build 19628.1 steht DNS over HTTPS (DoH) erstmals unter Windows 10 standardmäßig zur Verfügung. Damit können Anwender DNS-Abfragen verschlüsseln. Das dient nicht nur dem Schutz der Privatsphäre, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. weiter

Windows 10 Build 19628.1 integriert DNS over HTTPS

von Stefan Beiersmann

Die Funktion steht derzeit nur Windows-Insidern zur Verfügung. Sie muss zudem über den Registrierung-Editor aktiviert werden. Microsoft unterstützt ab Werk DNS-Server von Cloudflare, Google und Quad9. Die Liste lässt sich jedoch beliebig mit Diensten anderer Anbieter erweitern. weiter

Mai-Patchday: Microsoft schließt 111 Sicherheitslücken

von Stefan Beiersmann

Es ist der drittgrößte Patchday in der Geschichte des Unternehmens. Anfällig sind unter anderem Windows, SharePoint, Edge und Internet Explorer. Eine Lücke in Windows erlaubt sogar eine Remotecodeausführung mit erweiterten Benutzerrechten. weiter