Microsoft bringt Lumia 535 am 16. Dezember in Deutschland in den Handel

Uhr von Björn Greif

Hierzulande wird für 119 Euro voraussichtlich nur die Single-SIM-Version erhältlich sein. Das Windows Phone kommt mit einem 5-Zoll-Display, einer Snapdragon-200-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher und zwei 5-Megapixel-Kameras. Das rückseitige Cover sowie der Akku lassen sich auswechseln. » weiter

Microsoft macht Sprachassistenten Cortana auf Deutsch verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um eine Alpha-Version für Teilnehmer des Windows Phone Developer Preview Program. Die Community soll frühzeitig für Feedback einbezogen werden. Gleichzeitig stellt Microsoft auch eine französische, spanische und italienische Variante für erste Tests bereit. » weiter

Microsoft plant monatliche Updates für Windows 10 Preview

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sollen ab kommendem Jahr zur Verfügung steht. Den Anfang macht die January Technical Preview, die wahrscheinlich um den 20. Januar herum erscheint. Eine Consumer-Preview wird es neuesten Informationen zufolge doch nicht geben. » weiter

Huawei: “Niemand verdient etwas mit Windows Phone”

Uhr von Florian Kalenda

Der Konzern hat seinen Versuch mit zwei Windows-Phone-Modellen im Sommer eingestellt. Den US-Markt hat er weiterhin fest im Auge, trotz aller Anschuldigungen: "Es gibt keine Beweise gegen uns, das sind nur Unterstellungen." TK-Ausrüstung steuert rund 70 Prozent der Konzernumsätze bei. » weiter

Bilder zeigen angeblich Lumia-1020-Nachfolger mit Monsterkamera

Uhr von Florian Kalenda

Laut Aufschrift handelt es sich um den Prototypen Nokia RM-1052. Erscheinen könnte es als Lumia 1030. Einem Screenshot zufolge läuft es unter Windows Phone 8.1 und verfügt über 2 GByte RAM ebenso wie ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080p. Zur Kamera gibt es noch keine Daten. » weiter

Windows Phone: Version 8.1 kommt erstmals auf über 50 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Windows Phone 7 nutzen noch 15,7 Prozent der Microsoft-basierten Smartphones. Fast exakt 95 Prozent aller weltweit eingesetzten Windows-Phones kommen von Nokia. 26,3 Prozent Anteil machen das Lumia 520 zum weitaus beliebtesten Modell - ein Nachfolger zeichnet sich mit dem Lumia 630 aber schon ab. » weiter

Erstes “Microsoft Lumia”-Gerät wird am 11. November vorgestellt

Uhr von Björn Greif

Das hat der Konzern jetzt in einem Blogeintrag mit dem Hashtag #MoreLumia angekündigt. Laut Teaser-Text liefert es mit der Neuvorstellung "die Leistung alltäglicher Mobiltechnik für jedermann". Spekulationen zufolge handelt es sich um neues Smartphone für die breite Masse. » weiter

Sprachassistenten: Google Now gewinnt gegen Siri und Cortana

Uhr von Bernd Kling

Eine Studie untersucht, wie präzise die digitalen Sprachassistenten auf 3086 verschiedene Fragen antworten. Sie sollten vor allem durch klare Informationen überzeugen - und nicht nur durch Verweise auf Suchergebnisse. Zur Gegenprobe gingen Anfragen an die Suchmaschinen Google und Bing. » weiter

Microsoft stellt Foto-Sharing-App Xim vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Xim ist derzeit nur in den USA erhältlich. Nutzer können damit bis zu 50 Fotos gleichzeitig verschicken. Der Empfänger benötigt die App hingegen nicht - er betrachtet die Bilder einfach in seinem Browser. » weiter

Mittelklasse-Smartphone Lumia 830 startet nächste Woche in Deutschland

Uhr von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät mit Windows Phone 8.1 wird hierzulande 399 Euro ohne Vertrag kosten. Es wird in den Farben Orange, Grün, Weiß und Dunkelgrau bei Mobilfunkanbietern und im Einzelhandel erhältlich sein. Bei O2 zahlen Kunden mit Vertrag beispielsweise 36,99 Euro respektive 39,99 Euro monatlich. » weiter

Frischer Wind für Windows Phone

Uhr von Daniel Dubsky

14 neue Hersteller und 22 neue Windows Phones, so lautet Microsofts Bilanz der vergangenen Monate. Doch warum interessieren sich plötzlich so viele Hersteller für die lange verschmähte Plattform? Und reicht das Momentum, um endlich Boden auf Android und iOS gutzumachen? » weiter

Mittelklasse-Smartphone Lumia 735 ab sofort für 299 Euro verfügbar

Uhr von Björn Greif

Es kommt mit einer Quad-Core-CPU des Typs Snapdragon 400, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher sowie einer frontseitigen 5-Megapixel-Webcam mit Weitwinkelobjektiv. Sein 4,7 Zoll großes OLED-Display löst 1280 mal 720 Bildpunkte auf. Als Betriebssystem dient Windows Phone 8.1. » weiter