Umsatzzahlen von Uber durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Der Vermittler erwartet 2015 weltweite Buchungen von Fahrten im Wert von 10,84 Milliarden Dollar. 20 Prozent davon bilden seinen eigenen Umsatz. Für 2016 prognostiziert das Unternehmen potenziellen Investoren Fahrten mit einem Gesamtwert von 26,12 Milliarden Dollar. » weiter

Neue LinkedIn-App Lookup ermöglicht Suche nach Kollegen

Uhr von Florian Kalenda

Sie soll ein "kleines, aber wichtiges Problem lösen" - die Suche nach Mitarbeitern im eigenen Unternehmen mit bestimmten Fähigkeiten oder Zuständigkeiten. Einer Umfrage zufolge verwenden viele dafür jetzt schon LinkedIn statt dem Intranet. Es enthält oft die aktuelleren Informationen. » weiter

Corel veröffentlicht PaintShop Pro X8

Uhr von Björn Greif

Die jüngste Ausgabe der Bildbearbeitung bringt hauptsächlich Detailverbesserungen. Optimiert wurden unter anderem die Performance einiger Funktionen, der RAW-Import, die intelligente Auswahl und die Stapelverarbeitung. Die Standardversion kostet 70 Euro, das Upgrade 50 Euro. » weiter

Google Hangouts bekommt eigene Domain

Uhr von Florian Kalenda

Der Webclient kommt mit vollem Funktionsumfang, von Sprach- und Videotelefonie bis Chat. Bisher brauchte man auf PCs eine App oder Chrome-Erweiterung - oder musste Gmail nutzen. Google löst damit sein Versprechen ein, Hangouts "eigenständig" zu machen. » weiter

Mozilla erklärt Webmaker zur Final

Uhr von Florian Kalenda

Mit der Android-App lassen sich ohne Vorkenntnisse Webinhalte erstellen. Gegenüber der Beta gibt es einen verbesserten Offlinemodus und eine ortsabhängige Suchfunktion. Die App liegt in Englisch, Indonesisch, Bengali und brasilianischem Portugiesisch vor. » weiter

Uber erwägt Börsengang seiner chinesischen Tochter

Uhr von Florian Kalenda

Dies könnte eine Expansion vor Ort finanzieren. Uber ist bisher in 17 chinesischen Städten vertreten und erlebt dort stärkeres Wachstum als je in den USA. Die US-Zentrale hingegen gibt sich auf Unabhängigkeit bedacht und will einen Börsengang so lange wie möglich hinauszögern. » weiter

Europäischer ITK-Markt erholt sich im laufenden Jahr

Uhr von Björn Greif

Nach zwei Jahren mit Umsatzrückgang legt er laut EITO-Prognose wieder zu. Die Einnahmen im IT-Segment sollen um 2,1 Prozent auf 364 Milliarden Euro steigen, während die Telekommunikationsumsätze um 0,6 Prozent auf 287 Milliarden Euro sinken. Insgesamt wird ein Plus von 0,9 Prozent erwartet. » weiter

Salesforce präsentiert weitere Business-Apps für Apple Watch

Uhr von Florian Kalenda

Zu den 20 Partner-Apps zählt BetterWorks Wear, das Händlern und Verkäufern aktuelle Ziele und Kommunikation ihres Teams am Handgelenk verfügbar macht. Mit TaskRay von Bracket Labs lassen sich Notizen diktieren, die dann direkt in der Salesforce-Cloud gespeichert werden. » weiter

Microsoft testet Android- und iOS-Version von Skype for Business

Uhr von Florian Kalenda

Administratoren können bis 14. August Bewerbungen einreichen. Pro Firma vergibt Microsoft maximal vier Zugänge pro Betriebssystem. Die Final steht noch 2015 an. Die Mobil-Apps erfordern Lync Server 2013, Skype for Business Server 2015 oder Skype for Business Online » weiter

Nvidia kündigt Designworks für fotorealistisches Rendering an

Uhr von Florian Kalenda

Es will seine bisher für Spiele und Trickfilme verwendeten Virtual-Reality-Techniken damit auch Industriedesignern und Architekten andienen. Hier sei höchste Präzision gefragt: etwa ob "die Beleuchtung in einem Parkhaus den Sicherheitsvorgaben entspricht." » weiter

Cortana kann unter Android Google Now ersetzen

Uhr von Florian Kalenda

Der microsoft-Assistent lässt sich in Version 1.0.0.204 als Standard setzen. Damit ist er durch Wischen nach oben vom Home-Button aus erreichbar - nicht aber per Sprachbefehl. Gegenüber Google Now hat er auch den Nachteil fehlender Integration von Fremd-Apps. » weiter

Microsoft macht Translator-App für Android und iOS verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Sie nutzt die Cloud-Technik, die in Bing, Office und Skype Translator steckt. Auch Android Wear und Apple Watch werden unterstützt. Mit über 50 Sprachen übertrifft Microsoft Googles Angebot von 27 Sprachen. Nicht für alle sind aber Sprachausgaben möglich. » weiter

Microsoft macht Präsentations-Tool Sway allgemein verfügbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Es ist für iPhone, iPad und erstmals auch als App für Windows 10 erhältlich. Sway soll Nutzern bei der Erstellung ansprechender digitaler Magazine und Präsentationen helfen. Eine Version für Windows 10 Mobile erscheint in den kommenden Monaten. » weiter

LibreOffice läuft jetzt auch unter Windows 10

Uhr von Rainer Schneider

Außer für das Microsoft-OS ist die freie Bürosoftware ab sofort auch für Linux und Mac erhältlich. Die neue Hauptversion 5.0 bringt vor allem eine verbesserte Benutzeroberfläche. Für den allgemeinen Einsatz von LibeOffice in Firmen empfehlen die Entwickler jedoch Version 4.4.5. » weiter

Yahoo stellt Videochat-App Livetext vor

Uhr von Florian Kalenda

Sie kombiniert Video ohne Ton mit Text-Messaging. Dadurch lässt sie sich auch im Meeting oder auf der Straße nutzen. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt und wird nicht gespeichert. Deutschland gehört zu den Startländern. » weiter