Brother stellt Monolaserdrucker-Reihe L5000 für Arbeitsgruppen vor

von Björn Greif

Sie umfasst zum Start acht Modelle: fünf reine Drucker und drei Multifunktionsgeräte mit unterschiedlicher Ausstattung. Die Druckgeschwindigkeit beträgt bei allen Neuvorstellungen bis zu 40 Seiten pro Minute. Die Preise liegen zwischen 320 und 665 Euro. weiter

HP kündigt Bürodrucker-Familie PageWide mit seitenbreiten Druckköpfen an

von Björn Greif

Die neuen Geräte sollen eine vergleichbare Reichweite wie Laserdrucker haben und sie in Sachen Geschwindigkeit, Energieeffizienz sowie Betriebskosten sogar übertreffen. Den Anfang machen im April die PageWide-Serien Enterprise, Pro 500 und Pro 400. Im Juni folgt dann die Reihe Pro 300. weiter

Studie untersucht mögliche Gesundheitsgefährdung durch 3D-Drucker

von Björn Greif

Für ihre Untersuchung haben Wissenschaftler ähnliche Methoden angewandt wie bei der Emmissionsüberprüfung von Laserdruckern. Getestet wurden mehrer Druckermodelle und Verbrauchsmaterialien. Den Messungen zufolge war die Emissionsrate beim Druck mit ABS am höchsten und mit PLA am niedrigsten. weiter

HP klagt wegen Patentverletzungen gegen Memjet

von Peter Marwan

Nachdem bisher Memjet in mehreren Verfahren HP wegen vermeintlicher Patentverletzung bei seitenbreiten Druckköpfen verklagt hatte, schlägt der Konzern nun zurück und attackiert damit auch Mitbewerber Canon. Eine Memjet-Klage in Deutschland war vor kurzem zurückgewiesen worden. Das Verfahren in den USA beginnt am 9. Juni 2016 in San Diego. weiter

Hersteller verkaufen weniger Druckgeräte zu höheren Preisen

von Peter Marwan

In den meisten Segmenten ging die Anzahl der verkauften Geräte laut IDC im Vergleich zum dritten Quartal 2014 deutlich zurück. Der Umsatz insgesamt konnte dagegen leicht gesteigert werden. Gefragt in Firmen sind derzeit vor allem A3-MFPs mit Tintentechnologie und Geräte, die 45 Seiten oder mehr pro Minute schaffen. Bei Consumer-Druckern kann man von einem Einbruch sprechen. weiter

Canon verkauft ab Anfang 2016 3D-Drucker in Deutschland

von Björn Greif

Es übernimmt Vermarktung, Support und Service für die Modelle von 3D Systems. Ähnliche Vertriebspartnerschaften zwischen den beiden Unternehmen gibt es schon in Belgien, Großbritannien, den Niederlanden und Skandinavien. In Deutschland will Canon zunächst Kunden aus den Bereichen Ingenieurwesen, Produktion und Architektur ansprechen. weiter

Farb-Multifunktionssysteme von Ricoh schaffen 30 Seiten pro Minute

von Anja Schmoll-Trautmann

Die A4-Farb-Multifunktionssysteme MP C306ZSP und MP C306ZSPF drucken bis zu 30 Seiten pro Minute, lassen sich über ein 10,1-Zoll-Display bedienen und kommen mit einer vergleichsweise geringen Stellfläche aus. Sie sind wahlweise mit und ohne Faxfunktion erhältlich und kosten 2650 respektive 2200 Euro. weiter

HP stellt DIN-A3-Multifunktionsdrucker OfficeJet 7510 vor

von Björn Greif

Das 4-in-1-Gerät richtet sich mit einem monatlichen Druckvolumen von 200 bis 500 Seiten an Firmen und Arbeitsgruppen mit bis zu fünf Nutzern. Pro Minute druckt es 15 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß und 8 in Farbe. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 199 Euro. weiter

Canon kündigt mobilen Fotodrucker Selphy CP1000 für 109 Euro an

von Björn Greif

Er soll im Juni auf den Markt kommen. Ein optionaler Akku erlaubt mit einer Ladung laut Hersteller rund 36 Ausdrucke im Postkartenformat. Die maximale Auflösung beträgt 300 mal 300 dpi. Bilder lassen sich via PictBridge direkt von einer Kamera oder von USB-Sticks sowie Speicherkarten drucken. weiter

HP kündigt Laserdrucker mit neuartiger JetIntelligence-Technik an

von Björn Greif

Sie ermöglicht vor allem kompaktere, schnellere und energieeffizientere Geräte. Dazu wird auch ein neu entwickelter Toner mit niedrigerem Schmelzpunkt benötigt. Erste Farblasermodelle mit der neuen Drucktechnik sollen Anfang April zu Preisen ab 199 Euro in den Handel kommen. weiter

Xerox bringt günstige Farblaser für kleine Büros und Arbeitsgruppen

von Björn Greif

Die Drucker Phaser 6020 und 6022 sowie die Multifunktionsgeräte WorkCentre 6025 und 6027 sind auf ein maximales monatliches Druckvolumen von 30.000 Seiten ausgelegt. Die Preise reichen von 160 bis 360 Euro. Ein Schwerpunkt liegt auf dem mobilen Drucken von Smartphone oder Tablet. weiter

HP stellt 3D-Drucktechnik Multi Jet Fusion vor

von Stefan Beiersmann

Sie soll den 3D-Druck um Faktor zehn beschleunigen. HP will außerdem die Druckkosten senken und die Genauigkeit verbessern. Darüber hinaus arbeitet es an 3D-Farbdruckern. Erste Geräte kommen allerdings erst 2016 in den Handel. weiter

Bericht: HP plant Aufspaltung in zwei separate Unternehmen

von Stefan Beiersmann

Eines davon umfasst die PC- und Druckersparte. Der Bereich Enterprise-Hardware- und Services bildet das zweite Unternehmen. HP-Chefin Meg Whitman bleibt CEO der Enterprise-Firma und Chairwoman des PC-und Drucker-Unternehmens. weiter

Samsung übernimmt Cloudprinting-Firma

von Florian Kalenda

PrinterOn setzt auf Firmen und Bildungseinrichtungen als Kunden. Dokumente werden per E-Mail in die Cloud hochgeladen. Der Druck kann an einem von 10.000 Standorten in 120 Ländern weltweit erfolgen. Zur Abholung gibt der Nutzer einen Sicherheitscode ein. weiter

Gartner: 3D-Drucker sind noch fünf Jahre kein Mainstream

von Florian Kalenda

Die Marktforscher glauben, dass nur eine oberflächliche Ähnlichkeit zwischen professionellem und Heim-3D-Druck besteht. 3D-Druck ist ihnen zufolge nicht eine neue Technik, sondern "sieben verschiedene". Firmen sollten zuerst überlegen, welche Qualitätsansprüche sie an das Druckerzeugnis haben. weiter

Brother bringt vier schnelle A4-Monochromdrucker für den Arbeitsplatz

von Anja Schmoll-Trautmann

Die neuen Modelle unterstützen ein Ausgabetempo von bis zu 30 Seiten pro Minute und automatischen Duplexdruck. Je nach Konfiguration ist Drucken über USB, LAN, WLAN und Cloud möglich. Die Preise für die Modelle HL-L2300D, HL-L2340DW, HL-L2360DN und HL-L2365DW liegen zwischen 99 und 199 Euro. weiter

3D-Drucker-Hersteller MakerBot kommt durch Übernahme nach Deutschland

von Bernd Kling

MakerBot übernimmt wesentliche Bereiche seiner Stuttgarter Partnerfirma Hafner's Büro. Als MakerBot Europe wird daraus eine Vertriebszentrale für den gesamten europäischen Markt. Das Unternehmen will seine Desktop-3D-Drucker "in jeder Schule und jedem Privathaushalt platzieren". weiter

Auch HP bereitet eine runde Smartwatch vor

von Bernd Kling

Hewlett-Packard trägt die Technik bei und überlässt die äußere Gestaltung einem bekannten New Yorker Modedesigner. Die "Michael Bastian Smartwatch" ist sowohl zu iOS- als auch zu Android-Geräten kompatibel. Sie wirkt wie eine sportliche Herren-Armbanduhr und soll im Herbst in den Verkauf kommen. weiter