Creators Update: Microsoft verteilt Build 15063 für PC und Mobile

von Stefan Beiersmann

PCs erhalten die vierte Vorabversion innerhalb von einer Woche. Für Smartphones ist es das erste neue Build seit fast zwei Wochen. Microsoft behebt ausschließlich bereits bekannte Fehler. Allerdings enthalten die Builds für PC und Mobile weiterhin schwerwiegende Bugs. weiter

Amazon integriert Alexa in seine iOS-App

von Anja Schmoll-Trautmann

IPhone-Nutzern reicht bald die Amazon-App auf ihrem Smartphone, um mit Alexa zu kommunizieren. In den USA hat das Update die Assistentin bereits an Bord. Erfahrungsgemäß dürfte die Ankündigung für Deutschland nicht lange auf sich warten lassen. weiter

Wilhelmshavener Polizei gelingt Schlag gegen Microsoft-Scammer

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Polizei in Wilhelmshaven hat Ende Februar zwei Verdächtige festgenommen, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben und nach der Infizierung von Windows-Rechnern kostenpflichtige Support-Dienstleistungen angeboten hatten. Die Ermittler suchen jetzt den Kontakt zu Geschädigten. weiter

Huawei stellt Android-Smartphone P10 lite offiziell vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Huawei P10 lite kommt mit einem 5,2-Zoll-FHD-Display, einer 12- und einer 8-Megapixel-Kamera, 4 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher und Android 7.0. Es ist ab Ende März für 349 Euro im Handel erhältlich. weiter

Windows 10: Updates auch über Mobilfunkverbindungen

von Bernd Kling

Microsoft sieht auch bei getakteten und potentiell kostspieligen Verbindungen den automatischen Download von Aktualisierungen vor. Das gilt ab Windows 10 Creators Update, wenn sie "zur weiteren reibungslosen Ausführung von Windows erforderlich sind". Eine nähere Erklärung fehlt. weiter

Samsung: 10-Nanometer-Fertigung im Zeitplan

von Bernd Kling

Das 10-nm-FinFET-Verfahren bringt laut Hersteller eine beständige hohe Ausbeute. Die hochgefahrene Serienproduktion soll die rechtzeitige Belieferung der Kunden garantieren. Samsung will außerdem Herstellungsverfahren in 8 Nanometer und 6 Nanometer in seine Roadmap aufnehmen. weiter

AMD Ryzen 5 ab 11. April erhältlich

von Kai Schmerer

AMD Ryzen 5 wird es in vier verschiedenen Varianten geben. Zwei sind mit vier Kernen ausgestattet und zwei mit sechs. Die Preise liegen zwischen 169 und 249 Dollar. Das Spitzenmodell Ryzen 5 1600X ist im Cinebench 69 Prozent schneller als ein Intel Core i5-7600K. weiter

WhatsApp und Telegram schließen kritische Sicherheitslücke

von Stefan Beiersmann

Manipulierte Dateien geben Hackern unter Umständen Zugriff auf Kontakte und Dateien eines Nutzers. Betroffen sind allerdings nur die Web-Clients von WhatsApp und Telegram. Letzteres wirft dem Sicherheitsanbieter Check Point vor, die Details der Schwachstelle falsch darzustellen. weiter

AMD nimmt zu Ryzen-Performance Stellung

von Bernd Kling

Der Chiphersteller sieht keine Probleme durch den Windows-Scheduler und auch keine grundsätzlichen Leistungsdifferenzen zwischen Windows 7 und Windows 10. Bei hohem Leistungsbedarf und 3D-Spielen kann sich jedoch der gewählte Energiesparmodus auf die Ryzen-CPU auswirken. weiter

Doppel-Patchday: Microsoft veröffentlicht 18 Sicherheitsupdates

von Stefan Beiersmann

Allein in den Browsern Internet Explorer und Edge stecken insgesamt 44 kritische Anfälligkeiten. Weitere Fixes stehen für alle Windows-Versionen und auch alle Office-Versionen zur Verfügung. Es sind aber auch Nutzer von Exchange Server und Windows DVD Maker betroffen. weiter

CeBIT 2017: HPE zeigt „The Machine“

von Kai Schmerer

Mit "The Machine" will Hewlett Packard Enterprise eine neue Ära des Computing einläuten. Statt des Prozessors ist bei "The Machine" der Arbeitsspeicher Dreh- und Angelpunkt. weiter