Linux Mint 18.2 Sonya mit Virtualbox installieren

von Kai Schmerer

Wer Mint noch nicht kennt und es vor der eigentlichen Installation auf einem PC ausprobieren möchte, kann die Live-CD wählen oder die flexiblere Variante mit Virtualbox verwenden. ZDNet erläutert die Installation Schritt für Schritt. weiter

Intel stellt Raspberry-Alternative ein

von Bernd Kling

Edison, Galileo und Joule sind nur noch bis zum 16. September bestellbar. Mit diesen Computing-Modulen und Entwicklerboards wollte der Hersteller die Leistung seiner Prozessorenfamilien in einem von ARM-Chips dominierten Umfeld demonstrieren. weiter

DSGVO: Jedes fünfte IT-Unternehmen hat sich noch nicht damit beschäftigt

von Anja Schmoll-Trautmann

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist, danach drohen empfindliche Strafen. Das Bewusstsein für die Dringlichkeit ist bei IT-Firmen aber noch gering, wie eine Umfrage des Bitkom zeigt. Wie Verpflichtungen aus der Verordnung praktisch umgesetzt werden können, erklärt der Verband in diversen Praxisleitfäden. weiter

Debian 9 Stretch mit Virtualbox installieren

von Kai Schmerer

Mit der kostenlosen Virtualisierungslösung Virtualbox lässt sich Debian 9 Stretch ganz einfach unter Windows, Linux oder macOS ausprobieren. Bei der Konfiguration gilt es allerdings ein paar Hürden zu umschiffen. weiter

Debian 9 Stretch ersetzt mySQL mit MariaDB

von Kai Schmerer

Außerdem kehren Firefox und Thunderbird mit der Veröffentlichung von Stretch nach Debian zurück. Mit Debian Edu steht auch eine neue Version für Schulen auf Basis von Debian 9 Stretch zur Verfügung. weiter

Radeon Vega: Profi-Grafikkarte ab 1200 Dollar gelistet

von Kai Schmerer

Die luftgekühlte Variante von AMDs Profi-Grafikkarte Radeon Vega Frontier Edition hat ein US-Händler für 1200 Dollar im Angebot. Das mit Wasser gekühlte Modell soll mit 1800 Dollar hingegen deutlich mehr kosten. AMD will die auf Radeon Vega basierenden Modelle erst Ende Juni vorstellen. weiter

iPad Pro 10,5 Zoll: 4 GByte RAM, aber schlecht zu reparieren

von Stefan Beiersmann

Wie das iPad Pro 9,7 Zoll und das neue 9,7-Zoll-iPad erhält das 10,5-Zoll-Modell vom Reparatuspezialisten iFixit nur zwei von zehn möglichen Punkten. Viele Komponenten sind mit Klebstoff gesichert. Einige lassen sich praktisch gar nicht austauschen. Der Teardown zeigt aber auch, dass Apple sein jüngstes iPad Pro mit 4 GByte RAM ausstattet. weiter

Firefox 54 aktiviert Multi-Prozess-Architektur Electrolysis

von Stefan Beiersmann

Mozilla verteilt alle geöffneten Tabs nun auf bis zu vier Prozesse. Das soll vor allem die Darstellung besonders komplexer Websites beschleunigen. Die Multi-Prozess-Architektur ist laut Mozilla die bisher größte Code-Anpassung in der Geschichte von Firefox. weiter

Windows 10: Microsoft macht Preview von OneDrive-Platzhaltern verfügbar

von Stefan Beiersmann

Sie steht Teilnehmern des Insider Program mit Build 16215 zur Verfügung. Die "Dateien bei Bedarf" ermöglichen den Zugriff auf Dateien, die nicht automatisch mit OneDrive synchronisiert werden. Im Datei Explorer lassen sich Dateien und Ordner wahlweise als offline oder nur online verfügbar einstellen. weiter

Intel Core X: 10 Kerne im Juni, 18 Kerne im Oktober

von Kai Schmerer

Intel hat auf der E3 Details zu den kommenden Mehrkern-Prozessoren der Core-X-Serie bekannt gegeben. Demnach können die ersten Modelle bereits kommende Woche bestellt werden. Varianten mit mehr als 10 Kernen folgen im Herbst. weiter

Linux Mint 18.2: KDE- und XFC-Beta verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Xfce-Desktop aktualisiert den Window Manager und das Application Menu. Updates liegen zudem für Apps wie Xed, Xplayer, Xreader und Pix vor. KDE verbessert vor allem die Systemanwendungen Update Manager und Paketverwaltung. weiter

Neue JavaScript-Engine: Google beschleunigt Chrome

von Kai Schmerer

Vor allem unter Android zeigen die Chrome-Varianten ab Version 59 eine stark verbesserte Performance. Die Ladezeiten komplexer Webseiten reduzieren sich dank einer verbesserten JavaScript-Engine. Binnen Jahresfrist steigt die Performance um knapp 50 Prozent. weiter

Xbox One X bietet 4K-Auflösung mit 60 fps

von Stefan Beiersmann

Microsofts neue Spielkonsole kommt Anfang November für 499 Euro in den Handel. Ihr Prozessor basiert weiterhin auf AMDs Jaguar-Architektur. Seine Geschwindigkeit steigt jedoch auf 2,3 GHz. Zudem vervierfacht Microsoft die Leistung des Grafikprozessors auf bis zu 6 Teraflops. weiter

Windows 10 Insider 16215 mit neuem Startmenü-Design

von Bernd Kling

Die neue Testversion für Windows Insider im Fast Ring wartet mit einer bunten Mischung neuer Features auf. Fluent Design zieht in Startmenü, Benachrichtigungen und das neu strukturierte Info-Center ein. Weitere Neuerungen gelten Cortana, dem Bedienstift und dem Touch-Keyboard. weiter