Bericht: Microsoft streicht alleine in Finnland 1000 Stellen

Uhr von Stefan Beiersmann

Angeblich schließt es die Forschungs- und Entwicklungsabteilung im finnischen Oulu mit rund 500 Mitarbeitern. Sie hatte sich zuletzt auf Software für Billig-Handys konzentriert. Weitere 500 Jobs sollen an anderen Standorten in Finnland wegfallen. » weiter

Google beruft früheren Ford-CEO Alan Mulally in Aufsichtsrat

Uhr von Björn Greif

Der erst am 1. Juli bei Ford ausgeschiedene Manager wird auch Googles Rechnungsprüfungsausschuss angehören. Dieser besteht aus drei Mitgliedern und überwacht die Buchhaltungs- und Rechnungslegungsprozesse des Internetkonzerns. Zuvor wurde Mulally lange als Nachfolger von Microsoft-CEO Steve Ballmer gehandelt. » weiter

Apple und IBM tun sich für Mobile-Computing-Angebote zusammen

Uhr von Peter Marwan

Im Rahmen der weltweiten Partnerschaft wird IBM über 100 branchenspezifische Unternehmenslösungen inklusive nativer Apps für iPad und iPhone anbieten. Außerdem wird Big Blue abgestimmte Angebote für das Mobile Device Management unterbreiten und tritt künftig als Wiederverkäufer von iPhones und iPads an Firmen auf. » weiter

Internet der Dinge: ARM, Samsung und Nest gründen Thread Group

Uhr von Björn Greif

Anders als die Initiativen Open Interconnect Consortium und AllSeen Alliance will sie keine IoT-Plattform bereitstellen, sondern ein Protokoll für Drahtlosnetze. Dieses soll energieeffiziente Verbindungen mit akkubetriebenen Geräten ermöglichen sowie Sicherheitsfunktionen integrieren. » weiter

Google-Glass-Entwicklungsleiter wechselt zu Amazon

Uhr von Bernd Kling

Babak Parviz hat Google bereits verlassen und arbeitet bei Amazon "jetzt an ein paar anderen Dingen". Als primären Grund für seinen Wechsel gibt er seine Begeisterung für das an, "was wir bei Amazon erreichen können". Erst vor Kurzem erklärte er, Google Glass sei nur eine mögliche Antwort auf die Frage nach der nächsten großen Computing-Plattform. » weiter

LinkedIn kauft Benachrichtigungsdienst Newsle

Uhr von Björn Greif

Das Start-up ist auf maschinelles Lernen spezialisiert. Seine Technik soll LinkedIns Funktionen ergänzen, um Nutzer stets über die Aktivitäten ihrer Kontakte auf dem neuesten Stand zu halten. Beispielsweise erhalten sie eine Benachrichtigung, wenn ein Kontakt in einer Nachricht erwähnt wird. » weiter

Yahoo-CEO Marissa Mayer: Wir haben kein Interesse an AOL

Uhr von Stefan Beiersmann

Einen möglichen Zusammenschluss bezeichnet sie als "nicht aufregend und rückwärtsgewandt". Mayer interessiert sich aber wohl für AOLs Huffington Post. Die Nachrichtenseite will AOL-CEO Tim Armstrong aber angeblich nicht separat veräußern. » weiter

Yahoo stärkt mit Kauf von RayV Online-Video-Streaming

Uhr von Björn Greif

Die Technik des israelischen Start-ups soll Yahoo beim Ausbau seines Videoangebots helfen. Mit ihr können hochauflösende Videos in großem Stil an Internet- und Mobilnutzer gestreamt werden. Das RayV-Team soll Yahoos Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Tel Aviv verstärken. » weiter

Analyst erwartet Stellenstreichungen bei Microsoft

Uhr von Björn Greif

Der langjährige Microsoft-Beobachter Rick Sherlund von Nomura Securities geht davon aus, dass der Konzern seinen Personalbestand demnächst um 5 bis 10 Prozent reduzieren wird. Davon sollen vor allem die mit Nokias Gerätesparte übernommenen Mitarbeiter betroffen sein. » weiter

Salesforce.com kauft Big-Data-Start-up RelateIQ

Uhr von Björn Greif

Dieses bietet nach eigenen Angaben "Relationship Intelligence" auf Basis von Data Science und maschinellem Lernen an. Der Kaufpreis beträgt bis zu 390 Millionen Dollar. Damit ist es Salesfoces bisher zweitgrößte Übernahme. » weiter

Bericht: Apple und Sharp streiten über Display-Fertigung

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um Produktionsanlagen in Sharps Fabrik Kameyama 1. Sie gehören offenbar Apple und nicht dem japanischen Unternehmen. Das will sie nun für umgerechnet 217 Millionen Euro zurückkaufen. Apple verknüpft damit angeblich die Bedingung, keine Displays mehr an Samsung zu liefern. » weiter

Microsoft stellt App-Management-Tool Apportal für Windows 8 vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Es richtet sich an Enterprise-Kunden. Apportal bietet Nutzern in Unternehmen die Möglichkeit, ihre Business-Anwendungen in einer einzelnen touchbasierten Oberfläche zu gruppieren. Das Tool unterstützt klassische Desktop-Anwendungen, Windows-Store- und Web-Apps. » weiter

Revolutioniert NFV das Geschäftsmodell der Netzbetreiber?

Uhr von Andreas Lemke

Ein neues Hype-Thema hat die Telekommunikationsbranche erfasst. Alle sprechen über Network Functions Virtualization, kurz NFV. Welche Technologien und welche kommerziellen Überlegen stecken dahinter und wieviel Substanz hat diese Idee? » weiter

Samsung geht neuen Vorwürfen der Kinderarbeit in Zulieferbetrieben nach

Uhr von Bernd Kling

Der koreanische Smartphonehersteller fand bei 200 überprüften Zulieferern zwar vielfältige Arbeitsrechtsverletzungen, aber keinen einzigen Fall von Kinderarbeit. China Labor Watch berichtet jedoch erneut von Kinderarbeit. Die Zulieferer sollen vor allem dann Kinder beschäftigen, wenn der Smartphonehersteller saisonbedingt hohe Stückzahlen in Auftrag gibt. » weiter

Google stellt 100 Millionen Dollar für europäische Start-ups bereit

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Internetkonzern sieht ein großes Potenzial für Start-ups in Europa. Als Beispiele nennt Google Firmen wie SoundCloud und Spotify. Junge Unternehmen sollen aber nicht nur Geld, sondern auch Unterstützung in Bereichen wie Entwicklung und Produktmanagement erhalten. » weiter

Microsoft-CEO Nadella: “Wir werden Produktivität neu erfinden”

Uhr von Stefan Beiersmann

In einer E-Mail an seine Mitarbeiter stellt er Microsofts neue Strategie vor. Die Bereiche Produktivität und Plattformen stehen im Vordergrund. Ersterer umfasst nicht nur die Office-Anwendungen, sondern auch Entwicklertools, Analytics-Software und Übersetzungsdienste. » weiter