Asus ZenWatch unterstützt Spracheingabe

Uhr von Bernd Kling

Skizzen und ein Teaser-Video lassen ein leicht gebogenes Display erahnen. Die Smartwatch läuft mit Android Wear und soll ab Oktober für "weniger als 199 Dollar" auf den Markt kommen. Die Vorstellung erfolgt schon am 3. September zur IFA und wird live gestreamt. » weiter

Sicherheitsforscher vermuten Lücke in iCloud-Backup

Uhr von Bernd Kling

"Danke, iCloud" schreibt auch die Schauspielerin Kirsten Dunst und bestätigt zugleich die Echtheit der von ihr veröffentlichten Aufnahmen. Ein Sicherheitsexperte warnt davor, den prominenten Opfern selbst Schuld zu geben: "Wenn etwas nicht sicher ist, sobald es von normalen Menschen genutzt wird, dann ist es nicht sicher." » weiter

Bericht: Vorstellung von Android One am 15. September

Uhr von Bernd Kling

Die günstigen Android-Smartphones kommen schon bald zu Preisen zwischen 88 und 126 Euro auf den Markt. Sie sollen anfangs in Indien und später auch in anderen Ländern erhältlich sein. Zur typischen Ausstattung gehören voraussichtlich Quad-Core-Prozessor, 5-Megapixel-Kamera, 1 GByte RAM sowie ein 4,5-Zoll-Display. » weiter

Bericht: Sony stellt Smartwatch 3 zur IFA vor

Uhr von Bernd Kling

Laut 9to5Google läuft die neue Smartwatch-Generation mit Android Wear. Gleichzeitig ist mit SmartBand Talk ein neuer Fitness-Tracker mit einem gebogenen E-Ink-Display zu erwarten. In Sonys Produktpalette stehen in diesem Jahr angeblich außerdem noch drei neue Smartphones sowie ein wasserdichtes Tablet an. » weiter

Bericht: Apple iWatch erscheint erst 2015

Uhr von Bernd Kling

Apple wird seine geplante Smartwatch voraussichtlich am 9. September zusammen mit der neuen iPhone-Generation präsentieren. Die iWatch soll aber nicht mehr rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen. Auch der Verkaufspreis steht offenbar noch nicht fest - in Erwägung zieht der Hersteller einen Preis von rund 400 Dollar. » weiter

Intel stellt Haswell-E-Prozessor mit acht Kernen vor

Uhr von Bernd Kling

Die Core i7 Extreme Edition wendet sich vor allem an PC-Enthusiasten, Gamer und Overclocker. Das neue Flaggschiff Core i7-5960X basiert auf Servertechnik und ist Intels erster Desktop-Prozessor mit acht Kernen. Preislich günstiger kommen i7-5930K und i7-5820K, die jeweils über sechs Kerne verfügen. » weiter

Bericht: Netflix will deutsche Serien produzieren

Uhr von Bernd Kling

Das Videostreaming-Portal geht in diesem Monat auch in Deutschland an den Start. Es muss dabei jedoch auf erfolgreiche US-Serien wie "House of Cards" verzichten, die bereits an andere deutsche Anbieter lizenziert wurden. Netflix versucht zunächst durch reichlich deutschsprachige Archivtitel auszugleichen, zu denen insbesondere Comedy-Serien und Dokumentationen gehören. » weiter

Project Wing: Google testet Paketversand mittels Drohnen

Uhr von Bernd Kling

Das bisher geheime Entwicklungsprogramm läuft bereits seit zwei Jahren innerhalb von Googles Forschungsarm Google X. Die Flugautomaten sollen Produkte innerhalb weniger Minuten quer durch die Stadt liefern können. Nach Tests mit Prototypen in Australien hält Google die Experimentierphase für abgeschlossen und will an die praktische Umsetzung gehen. » weiter

Google veröffentlicht erste Beta von Chrome 64-Bit für OS X

Uhr von Bernd Kling

Die Entwickler versprechen eine Reihe von Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Sicherheit. Bei den Beta-Channel-Nutzern von Chrome für Mac erfolgt eine automatische Aktualisierung auf 64-Bit. Wie bei 64-Bit-Chrome für Windows könnte schon einen Monat später die stabile Version folgen. » weiter

Red Hat verliert langjährigen Technik-Chef

Uhr von Bernd Kling

Brian Stevens war seit 2001 Chief Technology Officer des heute umsatzstärksten Linux-Distributors. Red Hat meldet seinen Rücktritt in einer äußerst knappen Mitteilung. Stevens' Weggang nach 13 Jahren kommt auch für die Mitarbeiter des Unternehmens völlig überraschend. » weiter

Wired: iPhone 6 bietet NFC für mobiles Bezahlen

Uhr von Bernd Kling

Die Bezahlfunktion soll bei der Präsentation der neuen iPhone-Generation am 9. September als wesentliches neues Feature herausgestellt werden. Mehrere Patentanmeldungen Apples verweisen auf Pläne für mobiles Bezahlen. Auch aus der Lieferkette sickert durch, dass im kommenden iPhone ein NFC-Chip verbaut wird. » weiter

Twitter macht Analytics-Dashboard öffentlich zugänglich

Uhr von Bernd Kling

Die Analysedaten waren bislang nur Werbekunden und verifizierten Nutzern zugänglich. In Zukunft sollen alle neugierigen Anwender die Resonanz auf ihre Tweets in Echtzeit verfolgen und Trends ausmachen können. Zu jedem einzelnen Tweet können sie Details wie die Anzahl von Retweets, Antworten, Favoriten, Followern oder Klicks auf enthaltene Hashtags erfahren. » weiter

US-Banken von Cyber-Attacke betroffen

Uhr von Bernd Kling

Unbekannte Hacker griffen in diesem Monat JPMorgan Chase und mindestens vier weitere Finanzinstitute an. Sie infiltrierten die Netzwerke und griffen GByte an Kontodaten ab. Einen politisch motivierten Cyberangriff aus Russland halten Sicherheitsexperten für unwahrscheinlich. » weiter

Dropbox senkt Preise für die Pro-Version

Uhr von Bernd Kling

Der Cloud-Dienst bietet jetzt 1 Terabyte Speicher für monatlich 10 Euro oder jährlich 99 Euro. Gleichzeitig bietet er zusätzliche Features für das sichere Teilen von Dateien und Ordnern. Bestandskunden werden automatisch auf den neuen einheitlichen Preisplan umgestellt. » weiter

Chrome 37 unterstützt DirectWrite und behebt Sicherheitslücken

Uhr von Bernd Kling

Besonders augenfällig unter Windows ist die Unterstützung von Microsofts DirectWrite-API für eine bessere Schriftdarstellung. Für Windows ist jetzt auch eine stabile 64-Bit-Version des Browsers erhältlich. 50 Sicherheitslücken wurden behoben - und Google zahlte allein für diese Version 51.000 Dollar für Informationen über Bugs aus. » weiter

Facebook will Spam-Posts aussortieren

Uhr von Bernd Kling

Algorithmen sollen Posts mit Links aussortieren, die durch reißerische Überschriften zum Anklicken verleiten und zu belanglosen Inhalten führen. Durch häufiges Anklicken werden solche Posts mehr Nutzern gezeigt, rücken in ihrem News Feed weiter nach oben und verdrängen die erwünschten Inhalte von Freunden. » weiter

Kalifornien verabschiedet Anti-Diebstahl-Gesetz für Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Das Gesetz schreibt eine als "Kill Switch" bezeichnete Technik für nach Juli 2015 hergestellte Geräte vor. Damit können gestohlene Smartphones aus der Ferne deaktiviert und für einen Dieb unbrauchbar gemacht werden. Der kalifornische Smartphonemarkt ist bedeutend genug, um voraussichtlich alle Anbieter zur Integration eines kompatiblen Diebstahlschutzes zu bewegen. » weiter

Twitch-Übernahme: Google zog Angebot angeblich zurück

Uhr von Bernd Kling

Google war sich der Zustimmung durch die zuständigen Regulierungsbehörden nicht sicher und wollte deshalb keine hohe Ausfallzahlung vereinbaren. Die Google-Tochter Youtube ist die weltweit meistbesuchte Video-Streaming-Plattform, Twitch andererseits führend beim Live-Streaming mit monatlich 50 Millionen Zuschauern. Schon bei den angestrebten Übernahmen von WhatsApp und Spotify kam Google nicht zum Zuge. » weiter