Microsoft verteilt Anniversary Update für Windows 10 Mobile

Es handelt sich um das Build 14393.67. Es steht anfänglich nur für Geräte ohne Providerbindung zur Verfügung. Generell sollen alle Smartphones das Anniversary Update erhalten, auf denen eine stabile Version von Windows 10 Mobile läuft.

Microsoft hat das Anniversary Update für Windows 10 Mobile zum Download freigegeben. Es startet damit genau zwei Wochen später als das Update für Desktops und Tablets. Nutzer erhalten nun das Build 14393.67, das Microsoft schon seit einigen Tagen an Teilnehmer des Windows Insider Program verteilt.

Windows 10: Anniversary Update (Bild: Microsoft)Das Update ist anfänglich allerdings Besitzern von Geräten ohne Providerbindung vorbehalten. Zudem haben laut Microsoft Faktoren wie Hersteller, Modell und Region Einfluss auf die Verteilung.

Generell steht das Anniversary Update für alle Geräte zur Verfügung, auf denen bereits eine stabile Version von Windows 10 Mobile läuft. Dazu gehören neben den aktuellen Modellen Lumia 950, 950 XL, 650 und 550 auch die Windows Phones Lumia 1520, 930, 640, 640 XL, 730,735,830,635 (1 GByte RAM), 540, 535, 532, 435 und 430. Zudem versorgt Microsoft auch bestimmte Geräte anderer Hersteller mit dem Update, darunter BLU Win HD W510U, BLU Win HD LTE X150Q und MCJ Madosma Q501. Mit einem Trick lässt sich das Update auch auf älteren Lumia-Geräten installieren.

Microsoft verteilt das Update Over-the-Air. Nutzer werden nach dem Download automatisch benachrichtigt und können dann den Installationszeitpunkt wählen. Das Update lässt sich aber auch in den Einstellungen unter dem Punkt „Handyupdate“ manuell anstoßen.

Das Anniversary-Update bringt zahlreiche Neuerungen. Unter anderem werden nun im Zusammenspiel mit einem Windows-PC, auf dem ebenfalls das Anniversary Update installiert ist, Benachrichtigungen des mobilen Geräts auch auf dem Desktop angezeigt. Der Sperrbildschirm erlaubt zudem einen direkten Zugriff auf die Kamera – allerdings nur bei Geräten ohne Hardware-Tasten. Auch die Medienwiedergabe lässt sich nun vom Sperrbildschirm aus steuern.

Lumia 920 mit Windows 10 1607 Anniversary Update (Bild: ZDNet.de)Mit einem Trick lässt sich Windows 10 1607 Anniversary Update auch auf älteren Lumia-Geräten installieren (Bild: ZDNet.de)

Die Entwickler haben aber auch die Benachrichtigungszentrale überarbeitet, die es erlaubt, die Schnellzugriffs-Tasten beliebig anzuordnen. Auch die Symbole in den Einstellungen wurden neu gestaltet. Zudem wirkt sich die Textskalierung nun auch auf die Beschriftungen der Kacheln auf dem Startbildschirm aus.

ANZEIGE

SAS Viya: Analytics dort hinbringen, wo sie gebraucht wird

Die digitale Transformation ist heute Realität. Und krempelt Unternehmen und ganze Branchen um, die sich komplett neue Geschäftsmodelle überlegen müssen. Bei Analytics, der Kerntechnologie der digitalen Transformation, ist deshalb maximale Flexibilität gefragt. Und höchstes Tempo. Starre Architekturen stehen der Innovation immer öfter im Weg. Mit SAS Viya geht SAS einen neuen Weg: Analytics flexibel, zugänglich und offen in der Cloud.

Updates gibt es auch für mehrere Apps. Die Kameraanwendung verfügt ab Version 2016.515.11.0 über einen Panoramamodus. Auf Wunsch vieler Nutzer zeigt die Kachel der Kalender-App außerdem mehrere Termine an. Neu ist auch, dass Windows 10 Mobile bestimmte Links mit den zugehörigen Apps öffnen kann. Allerdings müssen die fraglichen Apps diese Funktion ebenfalls unterstützen. Details dazu finden sich in den Systemeinstellungen unter „Apps für Websites“.

Teilnehmern des Insider-Programms steht im Fast Ring weiterhin ebenfalls nur das Build 14393.67 zur Verfügung. Wann sie das erste Build des kommenden Feature-Updates Redstone 2 erhalten, ist nicht bekannt. Allerdings wird im Release Preview Ring für PC und Mobile seit gestern Abend das Build 14393.82 angeboten. Dabei sollte es sich um ein kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 (Anniversary Update) handeln.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft verteilt Anniversary Update für Windows 10 Mobile

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. August 2016 um 9:20 von HeinzSchae

    Bis jetzt warte ich für mein LUMIA 1520 immer noch auf das Upgrade 1607.
    Auf meinem LUMIA 640 habe ich es noch am gleichen Tag des Erscheinens erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *