Wilfried Thom wird Country Manager für Acer Deutschland

Er übernimmt den Posten von Stefan Engel. Dieser wird Leiter der neu gegründeten Professional Business Unit für die Region EMEA. Beide nehmen weiterhin ihre Aufgaben in der Geschäftsführung von Acer Deutschland wahr.

Acer Logo

Acer hat die Zuständigkeiten auf Geschäftsführerebene neu verteilt. Unter anderem gibt es einen neuen Country Manager für Deutschland: Wilfried Thom, der den Posten von Stefan Engel übernimmt. Dieser wird Leiter der neu gegründeten Professional Business Unit für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA), wie Acer mitteilte. Engel hatte seit 2007 das Deutschlandgeschäft des taiwanischen Herstellers geleitet.

Thom hat seinen neuen Posten zum 1. September angetreten. Er ist seit über 20 Jahren im Unternehmen. Nach seinem Einstieg als Produktmanager im Jahr 1989 stieg der 50-Jährige Acer zufolge rasch in verschiedene Führungspositionen auf nationaler und internationaler Ebene auf. Unter anderem bekleidete er den Posten des Leiters für Produktmanagement für Zentral- und Osteuropa, war Marketingleiter für Acer Deutschland sowie Business Unit Director für Mobile.

2003 berief man Thom in den Kreis der Geschäftsführer. Er verantwortet seither die Privatkundenabteilung von Acer Deutschland – eine Aufgabe, die er weiterhin wahrnehmen wird. Auch sein Vorgänger als Country Manager, Stefan Engel, ist seit 2003 Mitglied der Geschäftsführung von Acer Deutschland. Auch er wird diesen Posten weiter bekleiden.

Themenseiten: Acer, Business, IT-Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wilfried Thom wird Country Manager für Acer Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *