AOC kündigt Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung an

Das 19-Zoll-Modell Verfino V19+ und der 22 Zoll große V22+ sind nur 1,8 Zentimeter dick. Sie bieten eine maximale Auflösung von 1680 mal 1050 Pixeln. Beide Displays verfügen über eine VGA- und eine HDMI-Schnittstelle.

AOC hat zwei neue LCD-Bildschirme seiner Verfino-Reihe angekündigt. Die beiden Monitore V19+ und V22+ verfügen über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und sollen dynamische Kontrastraten von bis zu 1.000.000:1 bieten. Die Bautiefe gibt der Hersteller mit 1,8 Zentimetern an. Der Energieverbrauch im Standby-Modus beträgt weniger als ein Watt.

Das 19-Zoll-Modell Verfino V19+ liefert eine maximale Auflösung von 1680 mal 1050 Pixeln. Die Reaktionszeit beträgt 2 Millisekunden, der maximale Blickwinkel des 16:10-Displays horizontal 170 Grad und vertikal 160 Grad. Der Monitor erreicht eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter. Er kommt mit einer eingebauten Webcam sowie Lautsprechern und lässt sich mittels VGA- oder HDMI-Schnittstelle an einen PC anschließen.

Der 22 Zoll große Verfino V22+ bietet eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter bei einem Blickwinkel von 160 Grad. Die maximale Auflösung beträgt wie beim 19-Zoll-Modell 1680 mal 1050 Pixel. Auch die Reaktionszeit von 2 Millisekunden ist identisch zu der des V19+. Durch die ins Gehäuse integrierte 1,3-Megapixel-Webcam und ein internes Mikrofon soll sich der Monitor unter anderem für Videokonferenzen eignen.

Der V22+ erscheint im November zum Preis von 195 Euro. Das Modell V19+ soll Ende des Jahres für 175 Euro auf den Markt kommen. AOC gewährt auf die Monitore drei Jahre Garantie.

Der AOC Verfino V22+ kommt im November zum Preis von 195 Euro auf den Markt (Bild: AOC).
Der AOC Verfino V22+ kommt im November zum Preis von 195 Euro auf den Markt (Bild: AOC).

Themenseiten: AOC, Displays, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu AOC kündigt Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung an

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Oktober 2009 um 9:59 von Timm Rehberg

    Auflösung
    Sehe ich das richtig, oder hat der V22+ keine FULL-HD Auflösung?
    Peinlich.. :(

  • Am 25. Oktober 2009 um 22:52 von Jläbbischer

    Nur VGA und HDMI?
    Ich frage mich, wie die Designer des Gerätes auf diese wahnwitzige Idee kamen, dem Gerät die DVI-Schnittstelle vorzuenthalten.

    Die Dinger können nur floppen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *