Western Digital kündigt weitere Festplatten mit 2 TByte an

Die Modelle Caviar Black 2 TB und RE4 2 TB verfügen über einen 64 MByte großen Cache. Sie laufen mit 7200 Umdrehungen pro Minute. Die Markteinführung ist für September beziehungsweise Anfang Oktober geplant.

Western Digital hat zwei Desktop-Festplatten angekündigt, die eine Speicherkapazität von 2 TByte und eine Geschwindigkeit von 7200 Umdrehungen pro Minute bieten. Während die „Caviar Black 2 TB“ sich in erster Linie für den Einsatz in Großrechnern, Spiele-PCs und Hochleistungs-Desktop-Systemen eignet, hat der Hersteller die „RE4 2 TB“ für den Gebrauch in Servern, NAS-Systemen und Speichernetzwerken konzipiert.

Die Geschwindigkeit liegt bei 7200 Umdrehungen pro Minute (Bild: Western Digital).
Die Geschwindigkeit liegt bei 7200 Umdrehungen pro Minute (Bild: Western Digital).

Die beiden 3,5-Zoll-Festplatten haben einen 64 MByte großen Cache und verfügen über ein SATA-Interface mit einem Datendurchsatz von 3 GBit/s. Weiter sind die Platten laut Hersteller mit einem Dual-Prozessor ausgestattet. Die mittlere Betriebsdauer zwischen Störungen (MTBF) für das Modell WD RE4 gibt der Hersteller mit 1,2 Millionen Stunden an.

Das Modell WD2001FASS soll noch in diesem Monat zum Preis von rund 270 Euro auf den Markt kommen. Die Festplatte WD2003FYYS wird voraussichtlich Anfang Oktober erscheinen – der Preis ist bislang nicht bekannt. Die Garantiezeit liegt bei fünf Jahren.

Anfang des Jahres hatte Western Digital mit der WD20EADS die weltweit erste Desktop-Festplatte mit 2 TByte auf den Markt gebracht. Auch Seagate und Hitachi können schon Modelle mit dieser Speicherkapazität liefern.

Themenseiten: Hardware, Storage, Western Digital

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Western Digital kündigt weitere Festplatten mit 2 TByte an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *