Wikipedia überschreitet bei englischsprachigen Artikeln die Drei-Millionen-Marke

Der dreimillionste Eintrag befasst sich mit einer norwegischen Schauspielerin. Die deutschsprachige Wikipedia belegt mit rund 942.500 Beiträgen derzeit Rang zwei der umfangreichsten Ausgaben. Hohe Akzeptanz hat Wikipedia auch in Skandinavien und Polen.

Die englischsprachige Ausgabe der Wikipedia hat heute Morgen um 4.17 Uhr die Grenze von drei Millionen Artikeln überschritten. Der dreimillionste Beitrag beschäftigt sich mit der norwegischen Schauspielerin und Regisseurin Beate Eriksen, die in ihrem Heimatland vor allem durch ihr Mitwirken in 100 Folgen der Seifenoper „Hotel Cæsar“ bekannt geworden ist.

Die englischsprachige Ausgabe der Online-Enzyklopädie ist damit mit großem Abstand die umfangreichste. Obwohl die Zahl der Muttersprachler deutlich geringer ist als in vielen anderen Sprachen, liegt die deutschsprachige Wikipedia – gemessen an der Zahl der Artikel – mit derzeit rund 942.500 auf Rang zwei der Liste aller Wikipedias.

Platz drei mit etwa 839.000 Artikeln belegt die französische Wikipedia. Sehr fleißige Nutzer wohnen auch in Polen: Mit fast 627.000 tippten sie sich auf Rang vier. Die weiteren Positionen nehmen Japan (608.649 Artikel), Italien (596.342), die Niederlande (552.655) sowie die spanische (503.435) und die portugiesische Ausgabe (500.432 Beiträge) ein. Auf Platz zehn rangiert die russische Wikipedia-Fassung mit 422.266 Artikeln.

Die nordeuropäischen Sprachen schaffen es zwar nicht unter die Top Ten, das Verhältnis zwischen der Anzahl der Sprecher und der Anzahl der Artikel ist bei ihnen jedoch erstaunlich: Hinter den Plansprachen Volapük und Esperanto, die von der geringen Zahl der Sprecher profitieren, belegen Norwegisch, Finnisch und Schwedisch die Plätze drei, vier und fünf.

Insgesamt führt das Nachschlagewerk Ausgaben in 271 Sprachen mit zusammengenommen 13,68 Millionen Beiträgen an. Einige Sprachversionen wurden mangels Inhalt jedoch bereits wieder eingestellt. Dazu zählt etwa die der indianischen Muskogee-Sprachen, des in Zentralafrika gesprochenen Kanuri sowie die in Klingonisch – einer im Auftrag von Paramount für die Star-Trek-Serie geschaffenen Kunstsprache.

Themenseiten: Internet, Wikipedia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Wikipedia überschreitet bei englischsprachigen Artikeln die Drei-Millionen-Marke

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. August 2009 um 17:58 von Louis F. v. Wunsch-Rolshoven

    Esperanto hat an der Welt interessierte Sprecher
    In dem Artikel zum dreimillionsten Artikel in der englischsprachigen Wikipedia wird berichtet, dass es, verglichen mit der Anzahl der Sprecher, relativ viele Artikel in der Plansprache Esperanto gibt (derzeit 117.000). Dies liegt sicherlich, vielleicht ähnlich wie bei den skandinavischen Sprachen, im wesentlichen daran, dass die Esperantosprecher interessiert an der Welt sind und das Wissen der Welt Stück für Stück in Esperanto präsentieren möchten. So wird für die Esperanto-Wikipedia Artikel für Artikel aus den einzelnen nationalen Versionen und sonstigen Quellen übertragen, um ein Bild der Welt aus dem Blickwinkel möglichst vieler Länder zu erstellen.

  • Am 18. August 2009 um 8:55 von Dr. Rudolf Fischer

    Volapüksprecher
    Leider gibt es in der Wikipedia die Möglichkeit, per Programm Pseudoartikel einzustellen. Dass Volapük vorn liegt, ist nur darauf zurückzuführen, denn
    es gibt weltweit keine zehn Sprecher. Die Volapükartikel sind zum
    allergrößten Teil von einem einzigen Autor per Programm erstellt worden, der
    selbst kein Volapük spricht. Er wollte wohl die Statistik ad absurdum führen,
    was ihm wirklich überzeugend gelungen ist.
    Von den Sprecherzahlen liegt Esperanto unter den Plansprachen weitaus
    unangefochten vorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *