Ebay verpflichtet Verkäufer zu kostenlosem Versand von Medien

Grund: Bücher, DVDs und CDs werden überwiegend spontan gekauft. Die Änderung gilt ab 22. September. Außerdem fließen in die Verkäuferbewertung künftig negative Wertungen stärker ein.

Ebay-Logo
Ebay-Logo

Ebay-Verkäufer müssen ab dem 22. September Bücher, DVDs und CDs kostenlos versenden. Das legt das jüngste „Seller-Update“ der Auktionsplattform fest.

Als Grund nennt das kriselnde Versandhaus die Attraktivität für Käufer: „Zu hohe Versand- und Verpackungskosten machen Angebote für Käufer oft uninteressant – vor allem in den wettbewerbsintensiven Medienkategorien. Tests auf anderen europäischen Marktplätzen haben uns gezeigt, dass Käufer vor allem in diesen Kategorien auf kostenlosen Versand äußerst positiv reagieren und wesentlich häufiger kaufen.“ Medienkäufe seien schließlich überwiegend Spontankäufe.

In die Verkäuferbewertung fließen zudem künftig negative Bewertungen stärker ein, wenn sie detailliert erfolgen. Dies verbucht Ebay unter der Rubrik „Mindeststandards“, die man einführen wolle.

Zu den weiteren Änderungen der Bedingungen für Verkäufer zählt, dass Ticket-Angebote ab dem Stichtag als Artikelmerkmal das Datum enthalten müssen, an dem die Veranstaltung stattfindet. Ebay kommt den Verkäufern aber auch (nicht uneigennützig) in einigen Punkten entgegen. So sind Galeriebilder etwa in den Bereichen Kleidung, Garten, Möbel und Heimwerker ab 22. September kostenlos.

Außerdem startet zum 22. September Ebays eigentlich für Oktober angekündigtes Belohnungsprogramm für Top-Seller.

Themenseiten: Ebay, Ebay, Internet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Ebay verpflichtet Verkäufer zu kostenlosem Versand von Medien

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. August 2009 um 12:28 von Joan

    Bye Bye
    Es ist kein Wunder, dass es Verkäufer gibt, die ihr Geld über den Versand einspielen wollen. Denn bei den Kosten, die bei ebay anfallen, bevor ein Artikel verkauft wurde, braucht sich ebay nicht zuwundern und auch nicht die Käufer. Dann muss auch noch einmal eine dicke Provision beim Verkauf abgegeben werden, da würde ich als Verkäufer auch andere Wege suchen. Diese Aktion "kostenfreier Versand" scheint ein abklatsch von amazon zu sein. Dann noch die Bevorzugung der Händler bei der Kaufanzeige, damit werden sie sich auch noch die Letzten ebay-Anhänger vergraulen. ICh kann nur jedem raten, sich ein anderes Auktionshaus zu suchen, es gibt bei weitem Bessere. ICh werde es beukotieren und ich hoffe es machen auch genügend andere. Nur mich hat man endgültig vergrauelt.

    • Am 25. August 2009 um 7:52 von Hans

      AW: Bye Bye
      Ebay kosten für den Hendler 18-25 POZENT ICH VERKAUFE NICHTZ MEHR BEI EBAY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *