Yahoo integriert Paypal und Picnik in Maildienst

Auch Xoopit und Zumo Drive werden eingebunden. US-Nutzer erhalten aus ihrem Postfach heraus direkten Zugriff. Die Anwendungen stehen im Rahmen eines eingeschränkten Betatests zur Verfügung.

Yahoo hat einen Betatest von in seinen E-Mail-Dienst eingebundenen externen Anwendungen angekündigt. Nutzer erhalten aus ihrem Postfach heraus direkten Zugriff auf Online-Dienste wie PayPal, Picnik und Zumo Drive, ohne die Website des jeweiligen Anbieters besuchen zu müssen.

Mit dem Bezahldienst PayPal können Yahoo-User anderen Nutzern Geld senden. Zumo Drives Share It bietet eine Online-Festplatte für bis zu 100 MByte große Dateien. Sie können Freunden und Verwandten zur Verfügung gestellt und von ihnen bearbeitet werden.

Die Dienste My Photos von Xoopit und Picnik vereinfachen den Umgang mit im Postfach abgelegten Fotos. Während My Photos Bilder anzeigt und verwaltet, stellt Picnik grundlegende Funktionen für die Bearbeitung zur Verfügung.

Die Ankündigung ist Teil der Open Strategy, in deren Rahmen Yahoo seine Websites für Entwickler öffnet. Beispielsweise können WordPress-Blogger von ihrer MyYahoo-Seite aus neue Beiträge veröffentlichen. Ein Widget für Yahoo TV unterstützt zudem YouTube-Videos.

Die Vorabversionen stehen anfänglich nur US-Nutzern zur Verfügung, die sich für Yahoos Beta-Programm registriert haben. Im Lauf des Sommers will das Unternehmen den Betatest öffnen und auch in anderen Ländern anbieten.

Mit PayPal für Yahoo Mail können Nutzer aus ihrem Postfach heraus Geld überweisen, ohne PayPals Website zu besuchen (Screenshot: Yahoo).
Mit PayPal für Yahoo Mail können Nutzer aus ihrem Postfach heraus Geld überweisen, ohne PayPals Website zu besuchen (Screenshot: Yahoo).

Themenseiten: E-Mail, Internet, Yahoo, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo integriert Paypal und Picnik in Maildienst

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *