Service Pack 1 für Vista: Beta schon nächste Woche?

Nach Informationen von ZDNet.com-Bloggerin Mary Jo Foley wird Microsoft schon in der kommenden Woche (ab 16. Juli) eine Beta des Service Pack 1 für Windows Vista veröffentlichen. Die Final soll im November erscheinen. Mary Jo beruft sich auf mehrere Quellen, die aber nicht genannt werden wollten. Microsoft hat sich bislang nicht geäußert. Zu den erwarteten Features gehören: Performanceverbesserungen beim Kopieren von Dateien und beim Herunterfahren. Unterstützung für ...

Nach Informationen von ZDNet.com-Bloggerin Mary Jo Foley wird Microsoft schon in der kommenden Woche (ab 16. Juli) eine Beta des Service Pack 1 für Windows Vista veröffentlichen. Die Final soll im November erscheinen.

Mary Jo beruft sich auf mehrere Quellen, die aber nicht genannt werden wollten. Microsoft hat sich bislang nicht geäußert.

Zu den erwarteten Features gehören:

  • Performanceverbesserungen beim Kopieren von Dateien und beim Herunterfahren.
  • Unterstützung für ExFat, einem Dateisystem für Flash-Speicherkarten.
  • Unterstützung für SD Advanced Direct Memory Access (DMA).
  • Verschlüsselung aller Partitionen auf einer Festplatte mit Bitlocker.
  • Unterstützung für den BIOS-Nachfolger EFI auf x64-Maschinen.
  • Zuverlässigere Verbindungen, wenn Windows-Teamarbeit und Remoteverbindungen mit Firewalls genutzt werden.

Ziel des Service Pack 1 ist es nach derzeitigen Informationen, Bugs auszumerzen und vorhandene Funktionen zu verbessern. Wer auf neue Funktionen gehofft hat, wird enttäuscht.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Service Pack 1 für Vista: Beta schon nächste Woche?

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Juli 2007 um 13:32 von Passa

    „Performanceverbesserungen beim Kopieren von Dateien und beim Herunterfahren.“

    Juhu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *