Apple verbietet Händler Nutzung von iPhone-Bildern

3Gstore.de hat vertrags- und SIM-Lock-freie Apple-Smartphones im Portfolio

Apple hat dem Online-Shop 3Gstore.de aus Kiel eine Abmahnung geschickt, die die Verwendung von Bildmaterial untersagt, das Apple zur „redaktionellen Nutzung“ zur Verfügung gestellt hatte. Der Online-Shop hatte mit den Apple-Abbildungen für vertrags- und
SIM-Lock-freie iPhones 3G geworben.

„Es ist frustrierend, wie man als kleiner Händler vom großen Apple behandelt wird: Wir machen mit unserem Shop Werbung für das Apple-Vorzeigeprodukt, und Apple geht dagegen vor. Nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht eine sehr fragwürdige Vorgehensweise“, sagte Shopbetreiber Kristof Loll.

Rechtlich hingegen sieht Loll die Apple-Anwälte im Recht. Er will die Unterlassungserklärung daher unterzeichnen und die Verwendung der Fotos auf der Website stoppen. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, lässt Loll eigenes Bildmaterial der iPhones anfertigen.

Themenseiten: Hardware, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Apple verbietet Händler Nutzung von iPhone-Bildern

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Februar 2009 um 15:25 von Never Apple

    Hoffentlich…
    fällt dieser eingebildete und arrogante Konzern irgendwann mal kräftig auf die Schnauze! Am Besten mit zerstörten Handys durch fehlerhafte Firmware… aktuelle Parallelen gibt es da ja ;-)

    • Am 3. Februar 2009 um 16:22 von egal

      AW: Hoffentlich…
      Ich halte das ganze eher für eine PR – Aktion des shops. Es gibt genügend Leute die gerne ein iPhone ohne Vertrag haben wollen und denken dass dies nicht möglich sei. Eine bessere kostenlose Werbung gibt es wohl nicht!

  • Am 8. Februar 2009 um 12:34 von timbu

    Apple? Nein Danke!
    Also mal ehrlich? Wer braucht denn einen Apple… mal ganz zu schweigen von der Software….

  • Am 8. Februar 2009 um 16:21 von hp

    Solange T-Mobile exklusiv ist, gibt es wohl Regeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *