DMS: Compliance und SharePoint beflügeln den Markt

Der Markt rund um Dokumentenmanagement erlebt durch immer neue Gesetze einen rasanten Aufschwung - inzwischen auch im Mittelstand. Den Erfolg suchen viele Anbieter im Windschatten von Microsofts erfolgreichem SharePoint-Server.

Knapp 400 Aussteller konnte die DMS Expo, die vergangene Woche stattfand, dieses Jahr vorweisen. Trotz dieser imposanten Zahl passten alle bequem in eine Kölner Messehalle mit rund 17.000 Quadratmetern – inklusive Ruheecken, Foren und Cafeteria. Denn viele fanden Unterschlupf bei den großen Namen der Branche wie Microsoft und IBM oder gaben sich mit kleinen Nischen zufrieden. Damit spiegelt die DMS Expo gut die Marktverhältnisse der DMS– und ECM-Branche wieder: Ein paar Große und viele kleine Spezialanbieter kämpfen um die Gunst der Kunden.

Das alles beherrschende Stichwort der DMS Expo war Compliance, also die zu Gesetzen und Richtlinien konforme Verwaltung von Dokumenten und Daten. Seit dem Einzug der elektronischen Dokumente in die Geschäftswelt läuft der Datenaustausch bei vielen Unternehmen nicht mehr in rechtssicheren Bahnen. Zum einen aufgrund der teilweise nicht eindeutigen Gesetzgebung, zum anderen, weil viele Unternehmen sich der veränderten Rechtslage nicht bewusst sind.

So haben sich die Aufbewahrungspflichten für Unternehmen, egal ob groß oder klein, in den letzten Jahren beständig verschärft. Neben handels- und steuerrechtlichen Bestimmungen wie GoBS und GDPdU müssen inzwischen vielfach auch kleinere Unternehmen internationale Vorschriften wie Basel II oder SOX beachten.

So wird der Bedarf der deutschen Wirtschaft nach compliancekonformer Daten- und Dokumentenverwaltung nicht durch das Angebot der Hersteller bestimmt, es ist vielmehr der Druck von Behörden, Controlling und Banken. Besonders die Banken fordern – spätestens seit der Finanzkrise im Bankensektor – transparente und nachvollziehbare Geschäftsvorgänge. Die elektronische Daten- und Dokumentenverwaltung erleichtert dabei das Kreditrating und erhöht die Chance auf einen Kredit – aber nur, wenn sie richtlinienkonform durchgeführt wird. Das freut die Branche, die sich nun auch liebend gerne den Compliance-Sorgen des Mittelstandes und der KMUs annimmt.

Themenseiten: IT-Business, Strategien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DMS: Compliance und SharePoint beflügeln den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *