DMS: Compliance und SharePoint beflügeln den Markt

Microsoft und der MOSS, der Microsoft Office SharePoint Server, war ebenfalls ein zentrales Thema der DMS Expo. Die Redmonder scharten mehr als ein Dutzend Partner um sich, die Zusatzservices für Microsoft SharePoint 2007 bieten. Darunter illustre Namen wie Siemens, T-Systems, Logica oder Bearing Point.

Die Angebotspalette reichte von Archivierungslösungen, über Compliance-Management bis hin zu Business Intelligence und Business Process Management. Als Neuigkeit auf der Messe zeigte Microsoft die Funktionen des im Frühjahr akquirierten norwegischen Enterprise-Search-Spezialisten Fast ESP. Mit Fast ESP lässt sich SharePoint mit besseren und schnelleren Suchfunktionen ausstatten.

Auch zahlreiche Aussteller mit eigenem Stand suchten den Schulterschluss mit Microsoft. Beispielsweise ELO, das seine Software ELO ECM und MOSS als leistungsstarkes Team promotet. ELO, früher bekannt unter dem Begriff „elektronischer Leitz-Ordner“, will den zentralen Datenpool in Unternehmen etablieren. Andreas Schulz, Head of Product Management bei ELO, umschreibt die Strategie: Es geht nicht mehr nur darum, Papier einzuscannen und irgendwo abzulegen, sondern um die volle Verfügbarkeit und die absolute Revisionssicherheit von Geschäftsdokumenten.

Einen wichtigen Eckpfeiler der Revisionssicherheit sieht er in der zentralen Datenhaltung. Als Beispiel führt er einen alltäglichen Geschäftsvorgang wie eine Lieferung an: Häufig befinden sich alle logistisch relevanten Informationen immer noch im Papierformat, die Stammkundendaten sind im ERP-System, die Geschäftskorrespondenz ist teils auf einem File-Server, teils im Mail-Client abgelegt. ELO, so Andreas Schulz, will mit ELO-Produkten wie ELO Professional und ELO Enterprise die zentrale Datenvorhaltung übernehmen und bietet dazu Anbindung an MOSS.

Der Produktmanager sieht sich mit der aufkommenden Compliance-Diskussion besonders für den Mittelstand gut aufgestellt. Derzeit seien etwa die Hälfte aller ELO-Kunden kleine und mittelständische Unternehmen. „Durch diesen Fokus wissen wir, was der Mittelstand wirklich an Compliance braucht“, sagt Schulz.

Themenseiten: IT-Business, Strategien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DMS: Compliance und SharePoint beflügeln den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *