Apple erobert europäische Schulen

In Großbritannien hält Apple 17,3 Prozent des Marktanteils im Bildungssektor

19,2 Prozent aller Computer, die an den europäischen Bildungssektor verkauft werden, stammen von Apple. Damit hält das Unternehmen seine Führung in diesem Bereich schon seit acht aufeinanderfolgenden Quartalen aufrecht, wie eine Studie der Marktforschungsagentur Gartner zeigt. In Großbritannien beansprucht Apple 17,3 Prozent des Marktanteils bei PC-Verkäufen im Bildungssektor für sich.

In Großbritannien verkaufte Apple 119.000 Macs, was laut Gartner einem Marktanteil von 4,3 Prozent entspricht. Das sind um 85.000 PCs mehr als im Vorjahr. Damit weist Apple, mittlerweile der fünftgrößte PC-Hersteller auf der Insel, ein Wachstum von 40 Prozent auf. Gartner zufolge ist dieses fast doppelt so groß wie das der restlichen PC-Industrie. In Westeuropa lieferte Apple im zweiten Quartal 2008 13,8 Millionen PCs aus, was einem Anstieg von 22,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Themenseiten: Apple, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple erobert europäische Schulen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *