iTunes: bisher fünf Milliarden Songs verkauft

Musikkatalog umfasst mittlerweile acht Millionen Musikstücke

Wie Apple gestern bekannt gegeben hat, sind mittlerweile mehr als fünf Milliarden Musikstücke über den iTunes Store verkauft worden. Damit bleibt Apple US-Marktführer im Bereich der Musikdistribution. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen den ehemals größten Musikhändler Walmart überflügelt.

Apple bietet nach eigenen Angaben im iTunes-Musikkatalog mehr als acht Millionen Songs zum Download an. Auch in der Video-Sparte sei man inzwischen erfolgreich, so Apple. Täglich würden rund 50.000 Filme ausgeliehen und verkauft. Das Portfolio umfasse Videos von allen wichtigen Filmstudios wie 20th Century Fox, The Walt Disney Studios, Warner, Paramount, Universal Studios Home Entertainment, Sony Pictures Entertainment, Metro-Goldwyn-Mayer, Lionsgate und New Line Cinema.

Themenseiten: Apple, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iTunes: bisher fünf Milliarden Songs verkauft

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *