Mac-OS-Update 10.5.3 steht unmittelbar bevor

Neuestes Build enthält keine bekannten Fehler mehr

Nach der Vorstellung von Mac OS X 10.5 Leopard im Oktober 2007 steht mit mit der Version 10.5.3 das dritte größere Update unmittelbar bevor. Angeblich soll das Build 9D29, das Beta-Tester seit gestern überprüfen können, keine bekannten Fehler mehr enthalten.

Wenn keine Bugs mehr gefunden werden, könnte das Update bald als Download zur Verfügung stehen. Gegenüber dem Vorgänger-Build 9D27 wurden bei der Version 9D29 vier Fehler beseitigt. Insgesamt behebt Mac OS X 10.5.3 gegenüber der 10.5.2 215 Fehler.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mac-OS-Update 10.5.3 steht unmittelbar bevor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *