Cisco plant Abschied vom Markennamen Linksys

Linksys soll zu einer neuen Produktkategorie bei Cisco werden

Cisco könnte sich früher als erwartet vom Markennamen Linksys verabschieden. Das meldet das Branchenportal PC Advisor unter Berufung auf einen für Linksys-Produkte zuständigen Cisco-Manager.

Derzeit verkauft Cisco unter der eigenen Marke und dem Label Linksys Netzwerkprodukte an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs). Laut Marketing-Manager Rick Moran kann die Verwendung zweier Markennamen zu Verwechslungen führen. Beide KMU-Produktteams sollen künftig enger zusammenarbeiten.

„Das Ganze wird schneller gehen als erwartet“, sagte Moran. Cisco plane, die Marke Linksys durch eine Produktkategorie zu ersetzen, ähnlich der Bezeichnung Catalyst für Switches.

Themenseiten: Business, Cisco, Linksys

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco plant Abschied vom Markennamen Linksys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *