Updatestar organisiert Software-Aktualisierungen

Datenbank des Freeware-Tools umfasst 80.000 Anwendungen

Der Softwarevertrieb Exono hat Version 2.0 seines Aktualisierungstools Updatestar vorgestellt, das die auf einem Windows-PC installierte Software stets auf dem aktuellen Stand halten soll. Die Datenbank umfasst laut Exono über 80.000 Softwareprodukte von Freeware über Shareware bis hin zu kommerziellen Programmen. Zusätzlich zu verbesserter Software- und Softwareversionserkennung enthält das Tool jetzt auch eine Bewertungsmöglichkeit für Anwendungen.

Die im Hintergrund laufende Freeware erspart es Nutzern, selbst nach Software-Aktualisierungen suchen zu müssen. „Die relevanten Informationen kommen zum Anwender, nicht umgekehrt“, erklärt Exono-Geschäftsführer Frank Alperstädt. Updatestar decke alle wichtigen, bekannten Programme ab, eine verbesserte Versionserkennung erleichtere die Nutzung. Anwender können wählen, zu welchen Programmen sie über Updates informiert werden und ob sie sie gleich beziehen möchten.

Mit Updatestar 2.0 lassen sich Softwareprodukte nun auch bewerten. Ein durchschnittliches Rating aus allen anonymen Bewertungen dient als zusätzliche Information für die Nutzer. Noch befindet sich das Programm allerdings in der Betaphase, was laut Hersteller an noch laufenden Optimierungen der serverseitigen Datenbank liegt.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Updatestar organisiert Software-Aktualisierungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *