Debitel ermöglicht Aufladung von Prepaid-Konten per SMS

Service unterstützt alle deutschen Mobilfunknetze

Debitel hat einen Service für alle deutschen Mobilfunknetze gestartet, mit dem sich Prepaid-Konten per SMS aufladen lassen. Der Dienst funktioniert mit Xtra-, Callya-, E-Plus-Prepaid- sowie Loop-Karten.

Um ihr Prepaid-Konto wieder aufzuladen, können Debitel-Kunden nach einer kostenfreien Anmeldung künftig eine Standard-SMS für 19 Cent an die Nummer 607 00 schicken. Dabei steht ein Guthaben zwischen 15 und 50 Euro zur Auswahl. Die Zahlung erfolgt über den Frankfurter Mobile-Payment-Anbieter Luupay.

Alle neu registrierten Nutzer erhalten bei den ersten zwei Aufladungen jeweils 5 Euro gutgeschrieben, sofern sie per Bankeinzug oder Kreditkarte zahlen. Wer beispielsweise 15 Euro wählt, muss bei den ersten beiden Aufladungen nur 10 Euro bezahlen.

Themenseiten: Debitel, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Debitel ermöglicht Aufladung von Prepaid-Konten per SMS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *