Callmobile bietet Flatrate-Option für 15 Euro im Monat an

"2fach Flat" ermöglicht unbegrenzte Gespräche ins Festnetz und innerhalb der Callmobile-Community

Der Hamburger Mobilfunkdiscounter Callmobile bietet für seinen Tarif „Clever3“ ab sofort eine neue Flatrate-Option an. Mit der „2fach Flat“ können Kunden für zusätzlich 14,95 Euro im Monat unbegrenzt deutschlandweit ins Festnetz und innerhalb der Callmobile-Community telefonieren.

Eine Einrichtungsgebühr wird zunächst nicht erhoben, und die Option ist monatlich kündbar. Neukunden, welche die „2fach Flat“ bis zum 29. Februar bestellen, zahlen in den ersten drei Monaten zusammen nur 29,95 Euro statt der regulären 44,85 Euro.

Wer vorwiegend mit Callmobile-Gesprächspartnern telefoniert, kann bereits seit Dezember den Community-Pauschaltarif „1fach Flat“ buchen. Im monatlichen Festpreis von 3,95 Euro sind alle netzinternen Gespräche enthalten.

Eine Gesprächsminute ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze kostet mit dem „Clever3“-Tarif 13 Cent bei einer 60/60-Taktung. Für netzinterne Anrufe werden 3 Cent pro Minute fällig. Eine SMS schlägt mit 12 Cent zu Buche, für eine MMS berechnet Callmobile 40 Cent.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Callmobile bietet Flatrate-Option für 15 Euro im Monat an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *