Apples US-Marktanteil wächst rasant

Unternehmen belegt in den Staaten derzeit den dritten Platz

Apple hat seinen Anteil am US-Computermarkt 2007 auf 5,8 Prozent erweitert. Dies belegen die aktuellen Zahlen von IDC. Demnach wuchs das Unternehmen deutlich mehr als beispielsweise HP oder Dell. Apple verkaufte 2007 rund 4,1 Millionen Macs. Dies entspricht einem Plus von 31,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 2006 lag Apples Marktanteil bei 4,7 Prozent.

2007 belegte Apple hinter Dell (28,0 Prozent) und HP (23,9 Prozent) in den USA den dritten Platz. HP konnte sich gegenüber dem Vorjahr um 18,8 Prozent steigern. Dell musste sogar Einbußen von 4 Prozent hinnehmen.

Im vierten Quartal 2007 konnte Apple einen US-Marktanteil von 5,7 Prozent für sich verbuchen. Im Vorjahreszeitraum lag der Anteil bei 4,7 Prozent. Zahlen für den weltweiten Marktanteil 2007 von Apple hat IDC noch nicht vorgelegt.

Themenseiten: Apple, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apples US-Marktanteil wächst rasant

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *