Visual Studio 2008 für Entwickler zum Download bereit

Offizielle Freigabe soll zusammen mit Windows Server 2008 im Februar erfolgen

Microsoft hat seine neue Entwicklungsumgebung Visual Studio 2008 für registrierte Softwareentwickler zum Download bereitgestellt. Das Tool kommt in unterschiedlichen Ausführungen auf den Markt. Diese reichen von der Low-End-Version für Studenten und Hobby-Informatiker bis hin zur Team-Variante, einer Server-Suite für professionelle Entwicklungsgruppen.

Das unter dem Codenamen Orcas entwickelte Visual Studio 2008 basiert auf .NET Framework 3.5. Es bietet Features zur Produktivitätssteigerung in der Softwareentwicklung, zur Vereinfachung der Arbeitsabläufe sowie Tools für die Frontend-Entwicklung für Windows Vista. Außerdem verfügt Visual Studio 2008 über eine neue Technologie namens Language Integrated Query (LINQ), die die Nutzung von unterschiedlichen Datenquellen erleichtern soll. Die enthaltenen Modellierwerkzeuge vereinfachen laut Microsoft die Entwicklung von Applikationen.

Offiziell soll Visual Studio am 27. Februar 2008 zusammen mit Windows Server 2008 und SQL Server 2008 auf den Markt kommen. Preisangaben liegen derzeit noch nicht vor.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Visual Studio 2008 für Entwickler zum Download bereit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *