Belkin bringt WLAN-Router mit LC-Display

Gerät zeigt Downloadgeschwindigkeit und Auslastung der Netzwerkbandbreite an

Belkin hat den N1 Vision Router mit integriertem LC-Display vorgestellt. Die interaktive Anzeige stellt Down- und Uploadgeschwindigkeit, Netzwerkauslastung, angeschlossene Geräte sowie Datum und Uhrzeit dar. Bei Gastzugriffen zeigt es auf Wunsch den Netzwerkschlüssel an.

Die Installation des Routers funktioniert mittels Plug-and-Play. VPN wird in den Varianten PPTP und IPSec Passthru unterstützt. WLAN lässt sich mit den Verschlüsselungsformen WPA, WPA2 sowie 64- und 128-Bit-WEP schützen. Auch Wi-Fi-Protected-Setup und die mehrfache Vergabe von SSIDs sind möglich.

Das WLAN funkt nach den IEEE-Standards 802.11b, 802.11g sowie dem 802.11n-Entwurf 2.0. Laut Hersteller wird so eine maximale physikalische Übertragungsgeschwindigkeit von 300 MBit pro Sekunde und eine Reichweite von bis zu 488 Metern erreicht. Zusätzlich hat Belkin vier Gigabit-Ethernetports und einen WAN-Port verbaut. Die Verwaltung des Routers erfolgt über ein Web-Interface.

Belkin verkauft den N1 Vision Router ab sofort für 200 Euro. Netzteil, Installationsanleitung und RJ45-Netzwerkkabel liefert der Hersteller mit.

Belkin N1 Vision Router
Belkin verkauft den N1 Vision Router für 200 Euro (Bild: Belkin).

Themenseiten: Belkin, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Belkin bringt WLAN-Router mit LC-Display

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *