SAP expandiert nach Indien

Forschungs- und Supportzentrum entsteht gemeinsam mit dem indischen Konzern Wipro

SAP und das indische IT-Dienstleistungsunternehmen Wipro Technologies bauen ihre strategische Partnerschaft aus, wie der deutsche Konzern heute mitgeteilt hat. Im Rahmen der gemeinsamen Kooperation eröffnen beide Unternehmen das bislang größte Forschungs- und Supportzentrum außerhalb Deutschlands (Solution Lab), in dem serviceorientierte Architekturen für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA) und branchenspezifische Anwenderbeispiele von Wipro-Kunden präsentiert werden sollen. Ziel sei es, bis 2010 weltweit rund 100.000 Kunden zu akquirieren, so SAP-Chef Henning Kagermann.

Im Detail strebt Wipro Technologies zusätzliche Investitionen in Marketingkampagnen und strategische Plankonzepte an, um IT-Dienstleistungen verstärkt global und kundenorientierter anbieten zu können. Laut dem Wipro-Technologies-Präsident für IT Practices, Suresh Vaswani, hat man vor allem mittelständische und große Unternehmen im Fokus, da im Segment der Services rund um SAP-Anwendungen bereits erfolgreiche Projekte realisiert wurden und man an diese Entwicklungen anknüpfen möchte. SAP bestätigte indes die Investitionshöhe an den indischen Kooperationsstandorten Bangalore und Guraon in Höhe von einer Milliarden Dollar.

Bis Ende 2010 sollen die Mittel sowohl in den Ausbau von Forschung und Entwicklung als auch in den Bereich Service- und Supportkapazitäten gesteckt werden. Erste Pläne für die Strukturierung der Investitionsbeträge wurden bereits 2006 vorgestellt. Für SAP scheint Indien als Standort lukrativ, schließlich konnte der Konzern eigenen Angaben zufolge innerhalb eines Jahres die Zahl seiner indischen Kunden auf 2000 verdoppeln. „Märkte wie Indien sind an einem Wendepunkt“, sagt Kagermann. Zur Verdeutlichung der immensen Zuwachsraten weist er darauf hin, dass das Unternehmen neun Jahre gebraucht habe, um die Kundenmarke von 1000 zu knacken.

Themenseiten: Business, SAP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP expandiert nach Indien

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *