Asus bringt Desktop-Ersatz mit 802.11n-WLAN

15,4-Zoll-Modell C90S kommt mit Nvidia-Grafik Geforce 8600M GT

Mit dem neuen C90S hat Asus ein Desktop-Ersatz-Notebook mit einem Gewicht von 3,1 Kilogramm vorgestellt. Als Recheneinheit ist ein Core-2-Duo-Prozessor E6600 von Intel mit 2,40 GHz verbaut, den 2 GByte RAM ergänzen. Ein HD-DVD- oder Blu-ray-Laufwerk verbaut Asus entgegen einer anderslautenden ersten Ankündigung nicht, sondern einen Double-Layer-DVD-Brenner mit achtfacher Geschwindigkeit.

Die Ansteuerung des großen 15,4-Zoll-TFT mit einer Auflösung von 1680 mal 1050 Pixeln und „Color Shine Glare Type LCD“-Technologie übernimmt eine Geforce 8600M GT mit 512 MByte DDR2-Grafikspeicher. Laut Hersteller eignet sich das C90S sogar für CAD-Anwendungen. Am oberen Rand des Displays ist eine drehbare 2,0-Megapixel-Videokamera angebracht.

Ein Wireless-LAN-Controller von Intel nach dem neuen 802.11n-Standard und Bluetooth 2.0 sorgt für Anbindung an die Außenwelt. Eine HDMI-Schnittstelle ermöglicht die verlustfreie Ansteuerung von HD-Bildschirmen.

Für die Verschlüsselung der 160-GByte-Festplatte ist ein Hardware-basiertes Trusted-Platform-Modul an Bord. Den Login erleichtert ein Fingerprint-Sensor.

Der Preis des Asus C90S beträgt 1615 Euro. Garantie- und Abhol-Service verfallen nach zwei Jahren, können aber gegen Aufpreis auf drei Jahre verlängert werden.

Asus C90S
Das Asus C90S wiegt 3,1 Kilogramm (Bild: Asus).

Themenseiten: Asus, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Asus bringt Desktop-Ersatz mit 802.11n-WLAN

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. August 2007 um 7:51 von ich

    G L A R E Display
    Hochglanz Display? Im Drogeriemarkt gibt es Kosmetikspiegel für 1€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *