O2 bietet Design-Smartphone für Privatanwender an

Xda Nova ab 25. Juni mit Genion-L-Vertrag für 49,99 Euro erhältlich

O2 hat zum fünften Geburtstag seiner Smartphone-Reihe Xda ein neues Design-Modell angekündigt, das speziell für Privatanwender konzipiert ist. Der Xda Nova kommt am 25. Juni in den Handel. Bei gleichzeitigem Abschluss eines zweijährigen Genion-L-Mobilfunkvertrages kostet das Jubiläumsgerät 49,99 Euro. Das Gerät basiert auf dem HTC Touch und wird auch von T-Mobile und Vodafone angeboten.

Der Xda Nova entspricht in seiner Ausstattung weitgehend dem Xda Terra und unterstützt neben der Telefonie auch Funktionen wie Messaging, Organizer, Multimedia sowie Browsing. Er besitzt einen 200 MHz schnellen TI-Omap-Prozessor, 192 MByte internen Speicher sowie einen Micro-SD-Slot. Das 2,8 Zoll große QVGA-Display stellt bis zu 64.000 Farben dar.

Als Betriebssystem dient Microsoft Windows Mobile 6 mit Media Player 10 Mobile. Über die sogenannte Touchflo-Oberfläche kann das Menü des Xda Nova mit dem Daumen bedient werden. Die wichtigsten Funktionen lassen sich so ohne Stift ansteuern.

Zudem bietet das Gerät eine 2-Megapixel-Kamera, WLAN (802.11b/g) und Bluetooth-2.0-Unterstützung. Im Lieferumfang des Quadband-Smartphones sind unter anderem ein USB-Sync- sowie ein Ladekabel, eine Tragetasche und eine 1 GByte große Micro-SD-Speicherkarte enthalten.

O2 Xda Nova
Der Xda Nova ist ab 25. Juni je nach Vertrag ab 49,99 Euro erhältlich (Bild: O2).

Themenseiten: Hardware, O2

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 bietet Design-Smartphone für Privatanwender an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *