Level One: Draft-N-Router mit integriertem 4-Port-Switch

WBR-6000 erreicht bis zu 300 MBit/s

Level One hat einen Wireless-Breitbandrouter mit integriertem 4-Port-Switch vorgestellt. Der WBR-6000 kommt voraussichtlich Mitte Juli für 149 Euro in den Handel.

Der Router basiert auf dem neuen Draft-N-Standard, unterstützt je nach Gegenstelle aber auch die WLAN-Spezifikationen 802.11b/g. So haben Anwender die Möglichkeit, gleichzeitig mit unterschiedlichen Wireless-Standards zu arbeiten: Während man beispielsweise mit einem Notebook per 802.11g E-Mails abruft oder im Internet surft, kann man parallel an einem Desktop-Rechner über das Draft-N-WLAN Video-On-demand-Filme in HD-Qualität anschauen.

Durch die Verwendung von Quality of Service (QoS) lassen sich Videos und Musik laut Level One verzögerungsfrei und ohne Aussetzer streamen. Mittels der MIMO-Antennentechnik sollen Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s erreicht werden.

Eine konfigurierbare Anti-DoS-Firewall und die 64- beziehungsweise 128-Bit-Verschlüsselungsmethoden WEP, WPA oder WPA2 sollen den DHCP-fähigen WBR-6000 vor unbefugtem Zugriff schützen.

Themenseiten: Hardware, Level One Communications

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Level One: Draft-N-Router mit integriertem 4-Port-Switch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *