3GSM: Nokia bringt Handy für das mittlere Preissegment

Nokia 3110 classic ab zweitem Quartal für etwa 180 Euro erhältlich

Auf dem 3GSM World Congress hat Nokia mit dem Modell 3110 classic ein Mobiltelefon für das mittlere Preissegment vorgestellt. Es unterstützt Triband-Betrieb in GSM-900/1800/1900-Netzen und wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2007 zum Preis von circa 180 Euro ohne Vertrag erhältlich sein.

Das 3110 classic hat eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen Musik-Player, einen Steckplatz für Speicherkarten und ein UKW-Stereo-Radio. Über USB oder Bluetooth kann der Benutzer Musik, Fotos und Kalendereinträge zwischen einem kompatiblen PC und den Handy austauschen. Damit man auch im Flugzeug Musik hören kann, gibt es einen Offline-Modus.

„Das Nokia 3110 classic bietet solide Leistung und dauerhafte Zuverlässigkeit, gepaart mit einem modernen Design“, so John Barry, Director bei Nokia. „Es verfügt über eine Reihe handwerklicher Details, die den meisten Nutzern auf den ersten Blick gar nicht auffallen werden, darunter eine leistungsfähigere Antenne, die das Mobiltelefon noch zuverlässiger macht.“

Nokia 3110 classic
Mittelklasse-Handy: Nokia 3110 classic

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: Nokia bringt Handy für das mittlere Preissegment

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *