Final des Windows Media Player 11 kommt am 24. Oktober

Software bietet eine überarbeitete Oberfläche

Microsoft will die Final des Media Player 11 am 24. Oktober veröffentlichen. Die Software soll wie die aktuelle Version zum kostenlosen Download bereitstehen.

Der Windows Media Player 11 bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger eine deutlich überarbeitete Oberfläche. Verschiedene Medientypen wie Musik, Bilder und TV-Aufzeichnungen sind nicht mehr in einer unübersichtlichen Baumstruktur, sondern in separaten Bereichen organisiert.

Auch die Darstellung des Content in der Bibliothek wurde verbessert: So lassen sich Alben beispielsweise in Verbindung mit dem Cover anzeigen. Eine Füllstandsanzeige soll die Synchronisation mit tragbaren Playern und das Brennen auf CDs vereinfachen.

Die Software läuft unter Windows XP, jedoch nicht unter Windows 2000. Sie ist in einer etwas erweiterten Funktion auch Teil von Windows Vista, das im Januar auf den Markt kommen soll.

Themenseiten: Microsoft, Personal Tech, Software, Windows Vista, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Final des Windows Media Player 11 kommt am 24. Oktober

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *