O2 bringt zwei neue Xdas auf den Markt

Windows-Mobile-Smartphones sollen im November verfügbar sein

O2 baut seine Xda-Serie um zwei neue Geräte aus. Der Xda Cosmo ist ein Windows-Mobile-Smartphone mit vollwertiger Tastatur. Beim Xda Orbit handelt es sich um einen Pocket PC mit eingebautem GPS. Beide Geräte sollen ab November zu haben sein.

Der Xda Cosmo unterstützt WLAN und Bluetooth und bietet eine QWERTZ-Tastatur. Auf dem 2,4 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln können E-Mails, Texte, Bilder und Grafiken wiedergegeben und bearbeitet werden. Das Gerät verfügt auf der rechten Seite über eine berührungssensitive Leiste, die zum Scrollen oder Verändern der Lautstärke verwendet werden kann.

Die integrierte Push-E-Mail-Lösung ermöglicht es, E-Mails auf dem Handy zu empfangen und zu bearbeiten. Auch Microsofts Direct Push, das nur im Zusammenspiel mit einem Exchange-2003-Server funktioniert, wird unterstützt. Bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrags im Tarif O2 Genion samt Flatrate kostet der Xda Cosmo 99,99 Euro.

Der Xda Orbit verfügt über ein integriertes GPS-Modul und kommt mit der Navigationssoftware Tom Tom. Auf der mitgelieferten 512-MByte-SD-Karte vorhandenes Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz ist vorinstalliert. Im Lieferumfang des Geräts befinden sich eine KFZ-Halterung und ein KFZ-Ladekabel.

Der Xda Orbit verfügt über ein Scrollrad sowie einen beleuchteten Trackball und soll sich somit auch bei Dunkelheit mit einer Hand bedienen lassen. Er bietet WLAN, Bluetooth und ein UKW-Radio. Der Xda Orbit kostet mit einem 24-Monats-Vertrag im Tarif O2 Genion samt Genion-Flatrate 249,99 Euro.

Der Xda Cosmo gleicht dem Blackberry von RIM. (Bild: O2)

Der Xda Orbit bietet ein integriertes GPS-Modul und lässt sich als Navigationssystem nutzen. (Bild: O2)

Themenseiten: GPS, O2, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 bringt zwei neue Xdas auf den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *