Sage übernimmt deutschen ERP-Anbieter Bäurer

Peter Dewald sieht "keine nennenswerten Überschneidungen"

Sage hat angekündigt, den ERP-Anbieter Bäurer zu übernehmen. Das Unternehmen hat sich auf hochentwickelte Mid-Market ERP-Lösungen, insbesondere für Produktion, Fertigung und Handel spezialisiert und verfügt über etwa 2000 Kunden mit Wartungsverträgen in diesem Segment. Den Umsatz beziffert Bäurer für das zum 31. Dezember 2005 beendete Geschäftsjahr auf 23,3 Millionen Euro.

Mit der Übernahme will Sage das Segment des gehobenen Mittelstandes ansprechen. „Die Übernahme bringt uns in Deutschland einen großen Schritt nach vorne“, ist sich Geschäftsführer Peter Dewald sicher. Die Produktlinien von Bäurer würden die Sage Angebote ohne nennenswerte Überschneidungen ergänzen. „Zusammen bieten wir dem Mittelstand nun ein komplettes Angebot bis in das Segment der größeren Mittelständle“, so Dewald.

Der Deal soll innerhalb der nächsten vier Wochen abgeschlossen werden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sage übernimmt deutschen ERP-Anbieter Bäurer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *