Micronas: Referenzdesign für HDTV auf Consumer-PCs

Erste Produkte noch 2006 erwartet

Der Chiphersteller Micronas hat mit Micracer ein Referenzdesign für einen H.264/VC-1-Decoder vorgestellt, mit dem hochauflösendes Fernsehen auf jedem Desktop-Computer möglich sein soll. Das Referenzdesign ist als PC-Erweiterungsplatine für den PC-Express-Bus konstruiert und unterstützt die am Markt etablierten HDTV-Kompressionsstandards H.264AVC und VC-1. „Mit dieser Lösung können unsere Kunden die Technik zur Wiedergabe von HDTV auf Desktop-Rechnern zu erschwinglichen Preisen anbieten“, erklärt Susy Krucker, Sprecherin von Micronas. Die ersten Produkte könnten noch 2006 auf den Markt kommen.

HD-ready seien heutzutage alle PC-Monitore, bislang fehlte den Computern jedoch zumeist die Leistung, um HDTV umzusetzen. Lediglich Hochleistungsgrafikkarten oder Vierfachprozessoren konnten HD-Inhalte decodieren. Die Micracer 1D-X-Karte führt den gesamten Decodierprozess über die Hardware durch und belastet den Hauptprozessor dabei nicht. Auch ein spezieller Grafikadapter sei nicht erforderlich, so Micronas.

„Um HDTV auch richtig genießen zu können, sollte der Schirm eine Auflösung von mindestens 720 Zeilen aufweisen. Ist die Videoauflösung höher als der Monitor groß, passt die Grafikkarte die Auflösung an. Der verwendete Bildschirm – ob CRT, LCD, DLP oder Plasma – muss von der Graphikkarte unterstützt werden“, so Krucker. Für den PC wird ein PCI Express x1 Slot, Windows XP sowie DirectX 9 vorausgesetzt.

„Durch die Kombination unserer Kenntnisse in den Bereichen fortschrittliche Videodekodierung und PCI Express haben wir einen Ansatz geschaffen, der die Verbreitung von Home-Entertainment auf Familien-PCs ausdehnt. Wir haben mit dem Micracer ein Preis- und Qualitätsniveau erreicht, das eine Verbreitung von HDTV auf dem Markt von Standard-PCs ermöglicht“, meint Kai Scheffer, Director Media Home bei Micronas. „Die Konsumenten werden auch in Zukunft immer höhere Auflösungen fordern, ohne dass dabei die Leistungsreserven des Systems aufgezehrt werden. Unsere Lösung unterstützt die neuesten Kompressionsstandards, um genau diesen Anforderungen gerecht zu werden.“

Die Funktionalität der Micracer 1D-X PCI Express-Karte basiert auf dem Micronas APB 7202A Ngene-Multimediacontroller. Dieser Controller leitet die Streams über den PCI Express-Bus zur H.264-Hardwaredekodierung an den hochauflösenden Micronas DeCypher 8100 Streaming Media Dekoder weiter. Er unterstützt die vollständige Dekodierung von H.264-, VC-1-, MPEG-2- und MPEG-4-Streams.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Micronas: Referenzdesign für HDTV auf Consumer-PCs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *