Debitel bringt Spiele von FIFA WM 2006 auf Handy

Mobilfunkanbieter startet Mobiles Fernsehen Ende Mai

Debitel wird als Vertriebspartner der MFD (Mobiles Fernsehen Deutschland) das mobile Fernsehen ab Ende Mai anbieten. Zur FIFA WM 2006 können Fußballbegeisterte in mindestens acht FIFA-WM-Städten – Berlin, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart – einige der Spiele mobil mitverfolgen.

Mit dem Start von Handy-TV bietet Debitel vier Kanäle an – ZDF, N24, MTV mit einem speziellen Mobile-Angebot sowie einen Comedy- und Entertainment-Channel in Zusammenarbeit von Pro 7 und Sat 1. Somit können auch alle vom ZDF übertragenen Spiele der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft auf dem Handy empfangen werden. Darunter ist auch das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica am 9. Juni. Welche weiteren Spiele im ZDF übertragen werden, sind dem WM-TV-Planer von sport.ard.de zu entnehmen.

Wer in den Genuss von Handy-TV kommen will, muss bei Debitel das subventionierte Samsung SGH-P900 für 199 Euro mit Vertrag erstehen. Zu dem Mobilfunkvertrag, der einen monatlichen Mindestumsatz von 14,95 Euro inkludiert, kommen für die TV-Flatrate noch 9,95 Euro pro Monat. Bei einem Vertrag mit weniger als 14,95 Euro kosten die monatliche Flatrate 14,95 Euro.

Das bei Debitel erhältliche mobile Fernsehen wird im DMB-Rundfunkstandard (Digital Multimedia Broadcasting) ausgestrahlt. E-Plus, O2 Germany, T-Mobile und Vodafone sind in der Vorbereitung von Handyfernsehen über DVB-H und wollen auch noch pünktlich zur FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ein Pilotprojekt für Handy-TV starten.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Debitel bringt Spiele von FIFA WM 2006 auf Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *