Bitkom: Gutes Weihnachtsgeschäft mit Hightech

Stark gefragt sind Flachbildfernseher und Multifunktionsgeräte.

Die Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnik sind mit dem Verlauf des Weihnachtsgeschäfts sehr zufrieden. Der Absatz von Notebooks, Handys, Flachbildfernsehern, MP3-Spielern und anderen Technikprodukten liegt zum Teil deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Das ergab eine Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) unter seinen Mitgliedsunternehmen. „Die Nachfrage nach hochwertigen, innovativen Hightech-Produkten zieht spürbar an“, so Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Zu den beliebtesten Produkten gehören in diesem Jahr Artikel der digitalen Unterhaltungselektronik: Der Absatz von Flachbildfernsehern, MP3-Spielern, DVD-Rekordern oder Spielkonsolen legt zwischen zehn und 20 Prozent zu, berichteten Hersteller und Großhändler.

„Bei Flachbildfernsehern sorgt die bevorstehende Fußball-WM für zusätzlichen Schwung“, sagte Rohleder. Besonders begehrt bei den Kunden sind zudem Notebooks sowie Multifunktionsgeräte, die Drucker, Faxgerät und Scanner vereinen. Die Anbieter der Kombigeräte verzeichneten im Weihnachtsgeschäft zum Teil Zuwachsraten von mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ebenfalls stark gefragt sind DSL-Einsteigerpakete und Multimedia-Handys mit der neuen UMTS-Technik.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bitkom: Gutes Weihnachtsgeschäft mit Hightech

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *