Zwei neue Handy-TV-Kanäle bei T-Mobile

"Verliebt in Berlin" und "Wetter.com" sind ab sofort für UMTS-Kunden verfügbar

Mit der Serie „Verliebt in Berlin“ und mit „Wetter.com“ bietet T-Mobile ab sofort zwei zusätzliche TV-Kanäle für mobiles Fernsehen an. Somit kann der Verbraucher bei dem Mobilfunkanbieter acht Fernseh-Kanäle über UMTS empfangen. Darunter sind n-tv Live, DSF mobile, Cinema TV, Best of Comedy TV, Pro Sieben mobile TV und Sat.1 mobile.

„Wetter.com“ bietet mehrmals täglich aktualisierte Wettervorhersagen und zum Beispiel Wettershows, Städtewetter und Sportwetter. Die Serie „Verliebt in Berlin“ ist im Angebot von T-Mobile am Tag der Abendausstrahlung als Preview schon ab 12 Uhr mittags zu sehen.

Für die Nutzung der Handy-TV-Angebote sind alle UMTS-fähigen Handys geeignet. Man braucht einen Handy-Vertrag von T-Mobile, um die TV-Kanäle in t-zones, dem mobilen Multimedia-Portal von T-Mobile, abzurufen. Alle Handy-TV-Programme stehen bis zum 31. März 2006 gebührenfrei bereit, auch der Datentransfer für den mobilen TV-Empfang wird nicht berechnet. Allerdings entstehen Kosten entsprechend dem vom Kunden gebuchten Tarif für das Browsen zu den Programmen. Die Übertragung der Programme erfolgt über das UMTS-Netz im Streaming-Verfahren. Dabei entfällt die Zwischenspeicherung der Daten auf dem Handy.

Themenseiten: T-Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei neue Handy-TV-Kanäle bei T-Mobile

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *