AVG Anti-Virus 7.1 optimiert für Spyware und Adware

Neue Version unterstützt nun auch 64-Bit-Windows

Der Antiviren-Hersteller Grisoft hat heute die Version 7.1 von AVG Anti-Virus veröffentlicht. Wichtigste Neuerung des Updates soll ein verbesserter Umgang mit Spyware und Adware sein – die neue Version biete individuellere Einstellmöglichkeiten als bisher, so das Unternehmen.

Ebenfalls groß geschrieben hat AVG die Unterstützung für Windows XP Professional x64 Edition. Der Scanner sei eine der ersten Antiviren-Anwendungen, die die 64-Bit-Windows-Plattform unterstützen.

Nebenbei habe Grisoft auch die Aktualisierungsdateien verkleinert, um die Update-Prozedur zu beschleunigen, und diverse Optimierungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen.

Eine 30-tägige-Testversion von AVG 7.1 kann von der Grisoft-Website heruntergeladen werden. Aktuelle AVG-Benutzer erhalten das Update kostenlos innerhalb der empfohlenen Programmaktualisierungen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AVG Anti-Virus 7.1 optimiert für Spyware und Adware

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *