Kabel BW: Telefon-Flatrate für 18,90 Euro im Monat

Angebot richtet sich nur für Viel-Telefonierer

Während seit jüngstem Telefonflatrates für VoIP sehr gefragt sind, offeriert der Betreiber Kabel BW ab sofort mit „Kabel Telefon Flat“ eine „echte Telefonie-Flatrate für alle Orts- und Ferngespräche im deutschen Festnetz“ an. Allerdings wird auch diese über das IP-Netz des schwäbischen Betreibers abgewickelt. Für das zeitlich unbegrenzte Telefonie-Vergnügen müssen die Kunden monatlich 18,90 Euro zahlen.

Kabel Telefonie ist an einen Internet-Anschluss von Kabel BW gekoppelt, der ab 9,90 Euro zu haben ist. Wirklich lohnend ist die Offerte nur für Quasselstrippen, die monatlich ein hohes Telefonvolumen aufweisen. Ein Rechenbeispiel: Per VoIP oder Call-by-Call sind je nach Anbieter Telefonate schon für rund einen Cent pro Minute zu haben. Das bedeutet, dass jeden Monat mindestens 1890 Minuten vertelefoniert werden müssten, um mit der Kabel-Offerte nicht im Minus landen zu müssen. Im Klartext: Jeden Tag müsste ohne Ausnahme das Telefon 63 Minuten in Betrieb sein. Wer häufiger verreist ist, kann diesen Wert kaum erreichen. Obendrein müssen Auslands- und Mobilfunkgespräche sowie Verbindungen zu Sonder-Rufnummern extra bezahlt werden.

Kabel BW bietet über das TV Kabel bis zu 2 Telefonanschlüsse an. Dabei telefonieren die Kunden mit der Voice over IP (VoIP)-Technik über ein handelsübliches analoges Telefon, das an das Kabelmodem angeschlossen wird. Der Computer muss zum Telefonieren nicht angeschaltet sein, auch ein Headset ist nicht nötig.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabel BW: Telefon-Flatrate für 18,90 Euro im Monat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *