Tiscali: Fritzbox-Fon WLAN gratis für Neukunden

Angebot ist nur unter Umständen ein Schnäppchen

Erstmals ist die Fritzbox-Fon WLAN für DSL-Neukunden gratis zu haben. Die Hardware, mit der sich VoIP-Telefonate auch mit herkömmlichen Telefonen realisieren lassen, wurde bisher nur zu subventionierten Preisen von rund 30 Euro abgegeben. Nun verschenkt Tiscali das Modell an DSL-Neukunden, allerdings nur bis zum 30. Juni.

Das Angebot gilt für alle Einsteiger bei Bestellung der Internet- und der Phone-Flatrate. Bisher hat Tiscali für die Hardware einen Preis von 28,90 Euro verlangt. Für seine DSL-Flatrate möchte Tiscali pro Monat 8,90 Euro haben, hinzu kommen die Gebühren für einen DSL-Anschluss.

Verbraucher sollten sich durch die Gratis-Hardware aber nicht blenden lassen. Ein Rechenbeispiel: Konkurrent 1&1 verlangt für seine „City-Flat“ monatlich 6,99 Euro. Zwar kostet die Fritzbox-Fon bei 1&1 knapp 30 Euro, allerdings ist dieser Preis nach etwas mehr als einem Jahr wieder drin – schließlich ist die Flat zwei Euro pro Monat günstiger als bei Tiscali. Die „City-Flat“ ist aber nur in Großstädten zu haben.

Wer wenig surft, findet noch bis Ende Juli bei Web.de ein günstiges Angebot: Für einen Euro kann man pro Monat bis zu 1000 MByte verbrauchen. Der Aktionstarif soll für alle Neukunden dauerhaft auch über den Monat Juli hinaus gelten.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Tiscali: Fritzbox-Fon WLAN gratis für Neukunden

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Dezember 2006 um 12:15 von Maria

    Gratis für Neukunden
    Ist ja toll, dass Neukunden die Fritzbox-Fon WLAN gratis bekommen und langjährige Kunden dafür zahlen müssen. Normalerweise sollten auch diese das Gerät gratis bekommen. Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich meinen Vertrag gekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *