Jetzt ist es offiziell: Internet Explorer 7 kommt mit Tabs

Implementierung bei der für Sommer angekündigten Beta noch unvollständig

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es offiziell: Microsofts kommender Internet Explorer 7 wird Tabbed Browsing unterstützen. Microsoft-Produktmanager Dean Hachamovitch teilte dies im Rahmen eines Blog-Eintrags mit.

Er warnte jedoch vor zu großen Erwartungen bei der für Sommer geplanten Beta des Browsers. So sei die Umsetzung darin noch sehr einfach. Es gehe bei der Implementierung lediglich darum sicherzustellen, dass der gewünschte Grad an Kompatibilität und Sicherheit erreicht wird. Er verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass im Internet zahllose Plugins für den Browser zur Verfügung stehen.

Auch auf die Frage, warum Tabs erst Jahre nach der Konkurrenz unterstützt werden, hatte der Microsoft-Manager eine Antwort parat: Man habe befürchtet, dass das Feature Nutzer verwirren könnte, schließlich hätten andere Windows-Komponenten wie der Media Player auch keine Tabs. Er räumte aber ein, dass die Entscheidung falsch war.

Ein Firefox-Entwickler nahm den Blog-Eintrag von Hachamovitch ins Visier. Die Ankündung bedeute lediglich, dass man sich sehr spät für die Unterstützung von Tabs entschieden hat und man daher für die unvollständige Implementierung nicht kritisiert werden will, so der für die Qualitätssicherung des Open Source-Browsers zuständige Asa Dotzler.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

9 Kommentare zu Jetzt ist es offiziell: Internet Explorer 7 kommt mit Tabs

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Mai 2005 um 16:48 von kurtworld

    einfach lächerlich
    Microsoft macht sich immer mehr lächerlich.
    Featurs die es bei Opensurce und Apple Applikationen/Systemen schon lange gibt werden Jahre später kopiert und das nur unter vorbehalt…

  • Am 18. Mai 2005 um 19:48 von Lukas Rüegg

    auch nicht begeistert von Tabs
    also ich surfe zwar mit firefox der tabs unterstützt, aber bei mir ist die funktion ausgeschaltet… ;) von dem her kann ich die zurückhaltung verstehen… aber wers braucht solls bekommen ;)

    • Am 19. Mai 2005 um 9:34 von SushinoRoyal

      AW: auch nicht begeistert von Tabs
      genau wie ich, ich benutze firefox seit dem release der version 1.0 aber die tab funktiun nutze ich nie. ob ich nun 2 fenster aufhabe oder 1 fenster mit 2 tabs, is das nicht egal?
      Grüße aus bremen
      sushinoroyal

    • Am 19. Mai 2005 um 14:13 von Tobain

      AW: AW: auch nicht begeistert von Tabs
      Kommt halt ganz darauf an, wie intensiv man den Browser benutzt. Ich selber würde ohne Tabs gar nicht mehr auskommen, die Taskleiste platzt ja selbst unter KDE aus allen Nähten, wie erst unter Windows.. Ohh Gott… :o)

  • Am 18. Mai 2005 um 19:50 von Ja

    Lächerlich
    Und was ist daran lächerlich??
    Das woh dümmste Posting!

    • Am 18. Mai 2005 um 22:16 von gadget

      AW: Lächerlich
      Naja, kurtworld macht sich halt lieber mit seiner Grammatik, Rechtschreibung und nur rudimentär vorhandenen Englischkenntnissen lächerlich… :P

  • Am 18. Mai 2005 um 21:46 von Alexander Pikadorow

    Mal ne Frage…
    … wer hat nen die Tabs für Browser eigentlich erfunden?
    Imho war das Opera oder?

    • Am 18. Mai 2005 um 23:08 von Rolf Wahrmann

      AW: Mal ne Frage…
      … mal ne Frage: Wen interessiert das? Wer hat das Rad erfunden, dass jetzt von allen Autoherstellern verwendet wird? Wer den rechteckigen Monitor? Wer die Fernbedienung? Ich mag diese Tab’s nicht, mir ist es wirklich völlig egal.

      Aber um es in den Worten der FF-Fan’s zu sagen: Monokultur schadet. Und wenn nur ein Browser Tab’s verwendet, dann ist das auch Monokultur!

    • Am 19. Mai 2005 um 17:12 von Alexander Pikadorow

      AW: AW: Mal ne Frage…

      …war ja nur ne Frage und wäre insofern von Bedeutung, wenn sich der Erfinder das patentiert hätte ( Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ), wie es jetzt MS mit jedem Sch*** macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *