EMC schießt zurück

Aufruhr im Speichermarkt: Nachdem Network Appliance (Netapp) mit Worten und Taten gegen das Storage-Schwergewicht EMC gefeuert hat, gibt nun der deutsche EMC-Geschäftsführer Wolfgang Kroh im Gespräch mit ZDNet kontra.

Nach Einschätzung von Gartner ist der Markt für Storage-Software im vergangenen Jahr um zwölf Prozent auf 5,6 Milliarden Dollar Volumen (bei neuen Lizenzen) angeschwollen. Größter Anbieter von Storage-Software war wieder einmal EMC. Auf EMC folgt Veritas, darauf die IBM, deren Marktanteil jedoch von 12,3 auf 12,2 Prozent sank. Hewlett-Packard, die Nummer vier, verschlechterte sich von 5,6 auf 4,8 Prozent. Network Appliance verstand es, sich vom siebten Rang aus dem Vorjahr auf Platz fünf vorzuschieben und nun einen Anteil von 5,2 Prozent zu erreichen, nachdem es 2003 nur 3,4 Prozent waren.

EMC selbst wies für sein Ende März abgeschlossenes erstes Fiskalquartal einen Nettogewinn von 270 Millionen Dollar oder elf Cent pro Aktie aus (nach 140 Millionen Dollar oder sechs Cent je Anteilschein im Vergleichszeitraum des Vorjahres). Der Quartalsumsatz kletterte von 1,87 Milliarden Dollar auf 2,24 Milliarden Dollar.

Unter den Wettbewerbern kommt es mittlerweile zur offenen Feldschlacht. Netapp argumentiert offen gegen den Marktführer und verbündete sich gerade erst mit IBM. ZDNet sprach mit dem deutschen Geschäftsführer von EMC, Wolfgang Kroh, über die Angriffe und seine Sicht des Marktgeschehens.

ZDNet: Herr Kroh, Netapp hat gerade mit der V-Series für 7G eine Lösung vorgestellt, mit der sie rund 90 Prozent aller Backend-Arrays virtualisieren können. Alleine EMC hat sich gegen eine Virtualisierung durch Netapp gewehrt, http://www.zdnet.de/itmanager/unternehmen/0,39023441,39132250,00.htm?h erklärte und der Netapp-Vice President Jeff Hornung.

Kroh: Generell ist zunächst wichtig zu sehen, was im Markt passiert. Die Reaktion der Hersteller bestärkt uns in unserer Strategie bezüglich Netapp. Die Marktposition, die wir uns in den vergangenen zwei Jahren wieder erarbeitet haben, schreckt eben die Wettbewerber auf. Die versuchen nun eben, uns nach Kräften herauszufordern.

Themenseiten: IT-Business, Strategien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu EMC schießt zurück

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *