Veritas meldet Rekordumsatz

Jahreseinnahmen um 17 Prozent auf 2,042 Milliarden Dollar gestiegen

Veritas hat die Ergebnisse des vierten Quartals 2004, das am 31. Dezember
2004 endete vorgelegt. Das Unternehmen erzielte in diesem Zeitraum einen Rekordumsatz von 574 Millionen Dollar. Im Vergleich zu 502 Millionen Dollar im vierten Quartal 2003 bedeutet dies einen Anstieg um 14 Prozent. Der Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr 2004 beträgt 2,042 Milliarden Dollar. Gegenüber 1,747 Milliarden Dollar im Geschäftsjahr 2003 stieg der Umsatz um 17 Prozent.

Gemäß GAAP-Standards beläuft sich der Nettogewinn für das vierte Quartal
2004 auf 129 Millionen Dollar oder 0,30 US-Dollar pro Aktie (diluted). Im selben Zeitraum des Vorjahres lag der Nettogewinn bei 191 Millionen Dollar oder 0,43 Dollar pro Aktie (diluted). Im genannten Nettogewinn für das vierte Quartal 2004 nach GAAP sind Kosten für die Amortisierung immaterieller Vermögenswerte und aktienbasierende Ausgleichszahlungen in Höhe von neun Millionen Dollar vor Steuern enthalten, die durch Gewinne aus strategischen Investitionen kompensiert wurden. Der GAAP Nettogewinn des Vorjahresquartals enthielt einen einmaligen Steuervorteil von 95 Millionen Dollar. Dieser war auf den Ausgleich von Steuerrevisionen im Rahmen der Übernahme von Seagate Software NSMG 2000 zurückzuführen und wurde durch die Amortisierung immaterieller Vermögenswerte und aktienbasierender Ausgleichszahlungen in Höhe von vier Millionen Dollar vor Steuern kompensiert.

Der Nettogewinn nach GAAP für das Geschäftsjahr 2004 beträgt 411 Millionen Dollar oder 0,94 Dollar pro Aktie (diluted). Im Geschäftsjahr 2003 betrug der Nettogewinn nach GAAP 347 Millionen Dollar oder 0,80 Dollar pro Aktie (diluted). Der Nettogewinn nach GAAP für 2004 enthält Kosten in Höhe von 17 Millionen US-Dollar vor Steuern für die Amortisierung immaterieller Vermögenswerte, für aktienbasierte Ausgleichszahlungen und für die Abschreibung laufender Forschungs- und Entwicklungsprojekte, kompensiert durch Gewinne aus strategischen Investitionen und Umstrukturierungen. Der Nettogewinn nach GAAP für das Geschäftsjahr 2003 enthielt einen Nettovorteil von 17 Millionen US-Dollar vor Steuern.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veritas meldet Rekordumsatz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *