Neuer Direktor Microsoft Business Solutions

Peter Ruchatz wird für die ERP- und CRM-Software verantwortlich zeichnen

Peter Ruchatz (39) übernimmt zum 1. Februar 2005 die Position des Direktors Microsoft Business Solutions bei der Microsoft Deutschland GmbH. Ruchatz wird in dieser Position für die ERP- und CRM-Software verantwortlich zeichnen und an Christoph Wilfert (39), Business and Marketing Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH, berichten..

Ruchatz, der zuletzt Geschäftsführer bei der GFT Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg war, tritt bei Microsoft die Nachfolge von Jürgen Baier (47) an, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2004 verlassen hat. Bevor Peter Ruchatz zu GFT kam, war er fünf Jahre bei der Boston Consulting Group tätig. Er hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieur Elektrotechnik von der RWTH Aachen und als Diplom Betriebswirt (BA) von der Berufsakademie Stuttgart.

Microsoft Business Solutions ist eine der sieben Geschäftseinheiten von Microsoft. Weltweit investiert der Software-Hersteller im laufenden Geschäftsjahr rund 850 Millionen Dollar in Entwicklung, Vertrieb sowie Marketing und Kommunikation der Unternehmenssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Direktor Microsoft Business Solutions

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *