Microsoft: Preview von Grafik-Engine Avalon für Alle

Stand bislang nur für Entwickler zur Verfügung

Microsoft hat von der neuen Grafik-Engine Avalon eine Preview zum Download gestellt. Die Software war bislang nur als „Community Technology Preview“ für Entwickler zugänglich. Aufgrund zahlreicher Anfragen habe man sich dazu entschlossen, die Avalon-Preview jetzt allen Interessenten anzubieten.

Avalon soll die bislang unter Windows vorherrschenden Technologien GDI und GDI+ ersetzen und künftig das Rendering der Oberfläche übernehmen. Dabei soll der vermehrte Einsatz von Vektor-Grafiken eine tragende Rolle spielen. Noch im vergangenen Jahr sollte Avalon nur als Bestandteil von Longhorn erscheinen, zwischenzeitlich ist auch eine Portierung auf Windows XP und Windows Server 2003 geplant.

Die Preview läuft unter Windows XP sowie Windows Server 2003. Da die Software aber noch in einem sehr frühen Stadium ist, warnt Microsoft eindringlich vor einer Installation auf Arbeits- oder Entwicklungsrechnern. Die enthaltenen Bugs könnten eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems notwendig machen. Eine Beta-Version von Avalon soll diesen Sommer erscheinen, die Final irgendwann 2006 zusammen mit Longhorn.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Preview von Grafik-Engine Avalon für Alle

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *